Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unsere regionalen Lieferanten

Obst vom Süßen See

Schon vor 2000 Jahren begann der Anbau von Obst am Süßen See. Der See bietet zusammen mit dem wunderschönen Mansfelder Land ein perfektes Kleinklima für den Anbau von Äpfeln, Kirschen, Pflaumen und Wein. Im Regenschatten des Harzes gelegen, fallen hier nur mäßige Niederschläge, was besonders den Kirschen und dem Wein zugute kommt. Seit 1992 macht sich das Team vom Obsthof am Süßen See um Philipp Moser das zu Nutze und baut leckere, saftige Früchte an.

Lecker einen an der Waffel

Im Jahr 2011 erkannten zwei mutige Hallenser, dass Waffeln die Menschen dieser Stadt noch glücklicher machen würden. Seitdem können alle das leckerste karierte Lebensmittel im bewaffel dich in der Neumarktstraße verputzen. Damit brach in Halle ein echter Waffel-Wahn aus. Schnell wurde klar, dass eine Waffelbackmischung her musste, um den Waffelgenuss auch nach Hause zu holen. Die original bewaffel dich Backmischung war somit geboren. Stets dabei ist die wichtigste Zutat: ganz viel Liebe!

Der Hopfen fällt nicht weit vom Stamm

1996 retten Christoph und Heidemarie Thormanndie 1871 gegründete Malzfabrik vor den Toren von Halle. Ein Jahr später – am Geburtstag der Tochter Jenny – wurde das erste Bier in Flaschen gefüllt. Inzwischen wird die Familienbrauerei in zweiter Generation erfolgreich weitergeführt. Das Unternehmen ist stark mit der Heimat verbunden. In der Brauerei wird auf Nachhaltigkeit geachtet. So stammen die Rohstoffe aus der Region – wie der würzige Hopfen aus dem Elbe-Saale-Anbaugebiet und Malz aus der eigenen Malzfabrik. Das garantiert landfrischen Genuss.

Halles schokoladige Seite

Mit der Herstellung und dem Verkauf von Kuchen, Torten und Schokolade im Jahr 1804 fing alles an. Doch die kleine, kugelige Pralinenkreation, die noch heute das Aushängeschild der Halloren Schokoladenfabrik ist, gibt es erst seit 1952. Die Original Halloren Kugeln haben die Form der Trachtenknöpfe am Festgewand der Halloren Salzwirkerbrüderschaft. Die halb mit Kakao- und halb mit Sahnemasse gefüllte Kugel ist mit Zartbitterschokolade umhüllt und ist ein echter Klassiker. Die Halloren Kugeln mit all ihren Geschmacksnuancen werden in Halle hergestellt.

Geiseltaler Frühlingsboten

Hindorf & Söhne steht für Landwirtschaft in dritter Generation und ist fest im Geiseltal verwurzelt. Klar, dass auch Ingo und Antje Hindorf diesen Weg einschlugen und Landwirtschaft in Halle studierten. Im heimischen Langeneichstädt bietet der Boden ideale Bedingungen für besten Spargel – gehaltvoll, weiß und natürlich quietschend. Die Frühkartoffeln aus eigenem Anbau bieten hierzu den perfekten genüsslichen Begleiter. Abgerundet wird das Sortiment durch leckere Erdbeeren, welche qualitativ unschlagbar sind.

Aus der Region für die Region

Am 1. April 1991 gründeten Karin Duczek und Heiko Bauermann den Hühnerhof Steuden. Ein Teilbereich der ehemaligen LPG Teutschenthal wurde privatisiert, und ohne vorhandenes Kapital ging es los. Die Ställe wurden gemietet, die Flächen gepachtet und auch die Hühner wurden gemietet. Doch aller Anfang ist schwer, denn für die täglich anfallenden Frischeier gab es anfangs keine Kunden. Mit der Zeit änderte sich dies und der Betrieb wuchs in den Jahren um ein Vielfaches. Die Produktion von Hühnereiern steigt jährlich.

Von der Gaststätte zur Kaffeerösterei

Torsten Vogel ist in einer Gastronomenfamilie groß geworden. Viele Jahre später kehrt er als Kaffeeröster zu den Wurzeln zurück, denn zu einer guten Gastronomie gehört auch ein guter Kaffee. Die Inspiration dazu bekam er beim Besuch einer kleinen Rösterei mit traditioneller Trommelröstung, und er entschied sich sehr schnell dazu, in seiner Heimatstadt Köthen selbst eine Kaffeerösterei aufzubauen. Seit 2010 betreibt er gemeinsam mit seiner Frau Antje die Kaffeerösterei Hannemann und stellt aus erlesenen Rohkaffeebohnen aromatische Genussmomente her.

Ein Stückchen Heimat auf dem Teller

Dass die Not in der Nachkriegszeit groß war, erlebten Kaethe und Kurt Thiele, Gründer und Namensgeber der Marke Kathi, täglich. Eier, Mehl, Zucker – es mangelte eigentlich an allem. Doch Not machte erfinderisch. Und so nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf: Seit mittlerweile fast 70 Jahren steht das Familienunternehmen für besondere Genussmomente. Ausgewählte und regionale Rohstoffe, hohe Ansprüche an Qualität und bewährte, einfache Rezepturen machen jeden frisch gebackenen Kathi-Kuchen zum individuellen Lieblingskuchen!

Beerenobst regional & super lecker

RegioFarmers, das sind Peter und Lutz: Zwei junge, ambitionierte Landwirte aus der Region Halle. Ihr Ziel ist es, völlig unkonventionell Beerenfrüchte und andere Agrarprodukte regional zu produzieren und kundennah zu vermarkten - frei nach dem Motto »Genial Regional«. Die jungen Unternehmer und ihr Team gehen zurück zu mehr Identität, Transparenz, optimalen Reifezeitpunkten, taufrischer Ernte und tagfrischem Verkauf. Kurzum, zurück zu natürlichen Lebensmitteln,die mit echtem Geschmack und Aroma glänzen.

Halle ohne Senfmühle – das geht gar nicht

Mitten im Herzen der alten Salzstadt Halle produziert Jörg Hündorf seit dem Jahre 2004 Senf höchster Qualität. Zusammen mit einem Müllergesellen verarbeitet der Senfmüller ökologisch angebaute gelbe Senfsaat aus der Region. Um dem Qualitätsanspruch gerecht zu werden, nutzt er das traditionelle handwerkliche Kaltmahlverfahren. So entwickeln sich der charakteristische Geschmack und die feine Schärfe der ätherischen Öle besonders gut. Diese aromatische Delikatesse sollte auf keinem Tisch fehlen.

Toskana des Ostens

Die »Toskana des Ostens« – so betiteln die Borns die seit über 1000 Jahren bestehende Weinbauregion im Salzatal. Hier wird Weinbau in der Familie seit fünf Generationen betrieben. Mit Sorgfalt im Weinberg und Passion im Weinkeller entstehen charakterstarke Weine, die Spaß machen.

Seit mittlerweile drei Jahren arbeiten die Borns nach ökologischen Standards, stecken Schweiß und Herzblut in ihr Tun mit dem Ziel, dass die nächsten Generationen genauso viel Freude, gesunde Böden und gute Weine haben wie sie heute.