Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Produkt-Rückverfolgbarkeit

Produkt-Rückverfolgbarkeit

Über die Herkunft unserer Produkte

Warum uns Rückverfolgbarkeit wichtig ist
Qualität und Verantwortung gehören zu unseren wichtigsten Grundsätzen, deshalb arbeiten wir intensiv mit unseren Lieferanten zusammen, um bei unseren Produkten eine bestmögliche Transparenz entlang der gesamten Lieferkette zu gewährleisten.

Bei Fleisch- und Fischprodukten können Sie sich jetzt anhand bestimmter Kennzeichnungen auf den Produktverpackungen über den Ursprung und die Verarbeitung der bei EDEKA gekauften Produkte informieren. Unser Ziel ist, flächendeckend für alle Fleisch- und Fischprodukte genaue Angaben zu Herkunft, Gewinnung und Verarbeitung für Sie abrufbar zu machen.

Was bedeutet Rückverfolgbarkeit konkret?

Bei zahlreichen Fleisch- und Fischprodukten aus dem EDEKA-Sortiment ist ab sofort ein Tracking-Code auf der Packung abgedruckt. Mit diesem können Sie sich darüber informieren, woher Ihr Fleisch oder Fisch stammt.

Wie können Sie das Rückverfolgbarkeitssystem nutzen?

Geben Sie den Produkt-Code an:

1. Geben Sie die auf der Produktverpackung angegebene Artikelnummer (GTIN) rechts in die Eingabemaske ein und erfahren Sie mehr über Ihr Fleisch- oder Fischprodukt.

2. Für eine Auskunft über die genaue Herkunft Ihres Produkts können Sie zusätzlich noch die ebenfalls auf der Produktverpackung befindliche Chargennummer angeben.

Wo befindet sich der Produkt-Code auf der Verpackung?

Der Produkt-Code setzt sich aus zwei verschiedenen Codes zusammen, die auf der Verpackungsrückseite in unmittelbarer Umgebung des QR-Codes abgedruckt sind, der Artikelnummer und der Chargennummer.

Sollte eine Verpackung die beiden Nummern nicht eindeutig ausweisen, finden Sie die Nummern auch in der langen Code-Zeile in der Nähe des QR-Codes wieder:

Um die Herkunft Ihres Produktes zu ermitteln, geben Sie die auf der Verpackung angegebenen Nummern ein

1. Artikelnummer (GTIN):

  • 13-stellig (nur Zahlenkombination)
  • befindet sich unterhalb des Strichcodes

2. Chargennummer:

  • mehrstellig (kann sowohl Zahlen als auch Buchstaben beinhalten)
  • befindet sich in unmittelbarer Nähe des Mindesthaltbarkeitsdatums

Erfahren Sie, woher Ihr Produkt kommt!

In unmittelbarer Nähe des QR-Codes finden Sie die beiden Nummern

Geben Sie hier die beiden Nummern ein, die Sie auf der Verpackungsrückseite finden:

*Pflichtfeld, **optional