Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

"Das Erfolgsrezept" bei RTL

Das eigene Rezept als Produkt im Supermarktregal? Dieser Traum wurde jetzt wahr! EDEKA und RTL haben "Das Erfolgsrezept" gefunden.

Die Idee hinter dem "Erfolgsrezept"

Das Erfolgsrezept
© RTL / Frank Hempel

Der große Traum vieler Hobbyköche: einmal ein Produkt entwickeln, das deutschlandweit in den Supermarktregalen steht. In der vierteiligen RTL-Sendung „Das Erfolgsrezept“ wurde dieser Wunsch jetzt Wirklichkeit: Hobbyköche gingen mit ihren persönlichen Rezepten ins Rennen.

Von neuen Kuchenkreationen über exotische Aufstriche bis hin zu ausgefallenem Eis – alles war erlaubt. Hauptsache, es ist neu und lecker. Aber nur ein Produkt schaffte es am Ende in die Regale – als neue EDEKA-Eigenmarke.

Von der Rezeptidee zum verkaufsfähigen Produkt

Auf dem Weg zum eigenen Produkt im Supermarktregal standen den Kandidaten drei Mentoren zur Seite: Sternekoch Tim Raue, Unternehmerin Inga Koster und Werbestratege Peter John Mahrenholz. Ihnen mussten die Kandidaten ihre Produktidee entweder in der Kategorie „Süß“, „Herzhaft“ oder „Heiß“ präsentieren. Nur wer alle drei Mentoren überzeugte, kam weiter und wurde auf den nächsten Schritt vorbereitet: die Vorstellung seines Produkts bei EDEKA.

In der EDEKA Zentrale in Hamburg präsentierten die Hobby-Köche ihre Kreationen dem Marketing-Leiter Claas Meineke und Rolf Lange, Leiter Kommunikation. Sie bewerteten die Produkte zum einen nach dem Geschmack, aber vor allem auch danach, ob sie einzigartig sind und das Zeug zum Verkaufshit haben.

Das Mentorenteam

Begleitet wurden die Kandidaten von drei erfahrenen und auf ihrem Gebiet sehr erfolgreichen Mentoren:

Tim Raue

Tim Raue
© RTL / Fank Hempel

Der 2-Sterne-Koch Tim Raue aus Berlin unterstützte die Kandidaten bei der Optimierung der Rezepturen, der Auswahl der Zutaten und der Zubereitung ihrer Rezeptidee für die 100 Testesser im Stadion.

Inga Koster

Inga Koster
© RTL / Fank Hempel

Inga Koster ist erfolgreiche Unternehmerin und brachte den Smoothie nach Deutschland. Sie gab Tipps, wo sich das potenzielle Erfolgsrezept im Markt am besten verkauft und beriet bei Fragen zu den Produktionsabläufen.

PJ Mahrenholz

Peter John Mahrenholz
© RTL / Fank Hempel

Der Werbestratege Peter John Mahrenholz entwickelte mit den Kandidaten die Marketingstrategie für ihr Produkt. Mit seiner Hilfe entwarfen sie Namen und Verpackungsdesigns.

Die Jury

Die Jury: Claas Meineke und Rolf Lange von EDEKA
Die Jury: Claas Meineke (links) und Rolf Lange von EDEKA

Die Vorauswahl für das Finale trafen die zwei Lebensmittel-Experten von EDEKA, Claas Meineke, Leiter Marketing, und Rolf Lange, Leiter Kommunikation. Sie prüften die Produkte und bewerteten sie nach verschiedenen Gesichtspunkten. „Wir haben uns zunächst die Optik angeschaut: Sah das Produkt appetitlich aus, waren die Farben ansprechend?“, so Rolf Lange. „Dann folgten der Geruchs- und der Geschmackstest.“

In die Entscheidung flossen neben der direkten Produktbewertung selbstverständlich auch das Marktpotenzial und die Absatzchancen ein.

„Für uns war entscheidend, dass unsere Kunden am Ende von dem Produkt begeistert sind“, so Claas Meineke. „Deshalb haben wir die letzte Entscheidung in die Hände unserer EDEKA-Kunden gelegt – sie verkosteten die finalen Produkte und kürten damit den Pretzeldog von Marco Schmidtbauer zum Gewinner.“

Der „Tomatentraum“ von Heidi Jung und Christel Schenk lag beim Test durch die EDEKA-Kunden nur knapp dahinter und kam als „Sieger der Herzen“ ebenfalls unter der Marke EDEKA in die Regale.

"Das Erfolgsrezept" bei RTL

Der Rückblick

Erfahren Sie hier, was in den ersten drei Folgen und im Finale geschah.

Jetzt nachlesen
EDEKA Newsletter

Nichts mehr verpassen

Mit den EDEKA Newslettern erhalten Sie spannende Neuigkeiten, Gewinnspiele, praktische Tipps, leckere Rezepte und die aktuellen Angebote direkt ins Postfach!

Jetzt kostenlos anmelden