Wir lieben Lebensmittel

Selleriesuppe

Sellerie, in diesem Fall Knollensellerie kann so vielseitig sein, wir machen daraus eine cremige Suppe mit Bacon, fruchtigen Apfelstückchen und angerösteten Brotwürfeln. Ideal für kalte Tage.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sellerie Suppe:

  • 600 g Knollensellerie
  • 3 EL Butter
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Bacon oder Blutwurst (nach Belieben)
  • 100 g Graubrot
  • 1 Apfel, feste Sorte z.B. Elstar

Außerdem:

  • 1 Handvoll Staudensellerieblätter

Zubereitung

1. Für die Selleriesuppe den Sellerie und die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Butter in einen hohen Topf geben und schmelzen. Zwiebel und Sellerie für 5 Minuten bei geringer Hitze in der heißen Butter anschwitzen.

2. Mit Gemüsefond aufgießen und für 20 Minuten bei mittlerer Hitze weichkochen.

3. In der Zwischenzeit den Bacon sowie den Apfel in feine Würfel schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne für 5 Minuten anbraten und herausnehmen. Das Brot in Würfel schneiden und in die Pfanne geben, ebenfalls von allen Seiten anrösten.

4. Die Suppe pürieren, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gerösteten Bacon sowie die Sellerieblätter und das Graubrot auf der Suppe anrichten und servieren.

  • Je Portion: 2093 kJ, 500 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 41 g Fett, 90 mg Cholesterin, 8,5 g Ballaststoffe