Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zyprisches Schweineragout

Zyprisches Schweineragout

Schweinefleisch mit Koriandersamen und Pfeffer mariniert, mit Zwiebeln in Rotwein geschmort.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 EL Koriandersamen

  • 0.5 TL Pfefferkörner, schwarz

  • 800 g Schweinefleisch aus der Keule

  • 15 g Weizenmehl

  • 4 EL Olivenöl, nativ extra

  • 200 g Zwiebel

  • 300 ml Rotwein

  • 250 ml Fleischbrühe

  • 0.5 TL Zucker

  • Salz

  • 1 TL Speisestärke

  • Petersilie, zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1

    Koriandersamen und Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Schweinefleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

  2. 2

    Fleisch in eine Schüssel legen, Koriander und Pfeffer untermischen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

  3. 3

    Am nächsten Tag das Mehl darüber sieben und untermischen. 2 EL Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten und herausnehmen.

  4. 4

    Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Restliches Öl im Topf erhitzen, Zwiebeln darin hell anbraten. Fleisch zu den Zwiebeln geben, mit dem Rotwein ablöschen und die Brühe angießen. Mit Zucker und Salz würzen, aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt 60-70 Minuten schmoren.

  5. 5

    Speisestärke in wenig Wasser anrühren, die Sauce damit binden und aufkochen lassen. Nochmals abschmecken und anrichten. Mit Petersilie garniert servieren. Entdecken Sie auch ein weiteres griechisches Traditionsgericht – unser deftiges Stifado-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2114kJ 25%

    Energie

  • 505kcal 25%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 44g 88%

    Eiweiß