Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zwiebel-Apfel-Quiche

Zwiebel-Apfel-Quiche

Backen Sie eine leckere Quiche mit einem Belag aus Äpfeln, Zwiebeln, Bergkäse, Speck und verschiedenen Gewürzen. Hier finden Sie das Rezept.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 175 g Dinkelvollkornmehl

  • 0.5 TL Salz

  • 200 g Hokkaido-Kürbis

  • 1 EL Liebstöckel

  • 60 g Quark

  • 1 Ei

  • 2 EL Rapsöl

  • 0.5 TL Backpulver

Für den Belag:
  • 600 g Zwiebel

  • 2 Apfel

  • 100 g Bergkäse

  • 80 g Speck

  • 2 EL Pflanzenöl

  • 4 EL Dinkelvollkornmehl

  • 200 ml Milch

  • 2 Eigelb

  • 1 EL Majoran

  • 1 Msp. Muskatnuss

  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprika, edelsüß

  • etwas Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1
    Teig

    Kürbis von Schale und Kernen befreien und das Kürbisfleisch fein raspeln. Liebstöckel waschen, trocken schütteln und fein schneiden.

  2. 2
    Teig

    Teigzutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. Eventuell wird etwas mehr Mehl benötigt, das hängt von der Saftigkeit des Kürbisses ab. Der Teig sollte glatt und geschmeidig sein und nicht mehr an den Händen kleben.

  3. 3
    Teig

    Den Teig mit den Händen in eine gefettete Backform (28 cm Durchmesser) drücken, dabei 1 cm Rand stehen lassen.

  4. 4
    Teig

    Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 165 Grad) vorheizen.

  5. 5
    Belag

    Zwiebeln fein schneiden.

  6. 6
    Belag

    Äpfel mit Schale und Käse ebenfalls fein raspeln und Speck fein schneiden.

  7. 7
    Belag

    1 EL Rapsöl in der Pfanne erwärmen (1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln), und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten.

  8. 8
    Belag

    Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, „Wassertropfentest“, das Mehl hineingeben und goldgelb werden lassen. Das Mehl unter Rühren mit der Milch ablöschen. Bei schwacher Hitze wenige Minuten köcheln lassen.

  9. 9
    Belag

    Den Topf vom Herd nehmen, dann Eigelb, Majoran, Muskatnuss und die Zwiebelmasse einrühren, anschließend die geraspelten Äpfel unterheben. Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen.

  10. 10
    Belag

    Die Zwiebelmischung auf den Teig geben und anschließend mit Speck und Käse bestreuen.

  11. 11
    Belag

    Im Ofen auf der untersten Stufe 40 Minuten backen. Vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 963kJ 11%

    Energie

  • 230kcal 12%

    Kalorien

  • 19g 7%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte