Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zwetschgensorbet

Zwetschgensorbet

Zwetschgensorbet mit Avocado-Kiwisauce

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Sorbet:
  • 500 g Zwetschge, tiefgekühlt

  • 50 g Himbeere, tiefgekühlt

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 gestr. TL Lebkuchengewürz

  • 2 EL Pflaumenmus

  • 4 EL Orangensaft

Für die Sauce:
  • 0.5 Avocado

  • 1 Kiwi, grün

  • 0.5 Banane

  • 1 Tasse Grapefruit-Saft

  • 1 EL Mandel, gehobelt

Dazu:
  • 4 Müslikeks

Zubereitung

  1. 1

    Zwetschgen und Himbeeren ca. 15 Minuten antauen. Wenn sich die Zwetschgen auf einen Ruck mit einem scharfen Messer durchschneiden lassen, sind sie genau richtig.

  2. 2

    Bereiten Sie zwischenzeitlich die Sauce zu. Dazu das Fruchtfleisch der Avocado, der geschälten Kiwi und Banane mit dem Grapefruit-Saft in ein Schüssel geben und pürieren.

  3. 3

    Mandelblättchen ohne Fettzugabe in einer Pfanne anrösten.

  4. 4

    Alle Zutaten für das Sorbet in eine Küchenmaschine oder in den Mixer geben und cremig pürieren, abschmecken und gegebenenfalls etwas nachsüßen.

  5. 5

    Sorbet mit dem Eislöffel abstecken und auf Glastellern anrichten. Mit Fruchtsoße verzieren und darauf die Mandelblättchen streuen. Servieren Sie zum Sorbet die Müslikekse.

  6. 6

    Entdecken Sie weitere Sorbet-Rezepte ! Zum Beispiel Kathis Rezept für leckeres Moscow-Mule-Sorbet!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1063kJ 13%

    Energie

  • 254kcal 13%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß