Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zwetschgen Plätzchen

Zwetschgen Plätzchen

Kekse die mit frischen Zwetschgen und Zwetschgenlikör verfeinert werden.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

70 Portionen

Für den Teig:
  • 100 g Zwetschge

  • 125 g Butter

  • 1 Prise Salz

  • 100 g Puderzucker

  • 3 Ei

  • 1 EL Zwetschgen-, Pflaumenlikör

  • 125 g Weizenmehl

  • 50 g Mandel, gemahlen

Zum Bestäuben:
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Zwetschgen waschen, gut abtrocknen, halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch in ganz kleine Würfel schneiden.

  2. 2

    Die Butter mit dem Salz schaumig rühren und nach und nach den gesiebten Puderzucker, Eier und Likör zugeben. Das gesiebte Mehl mit den Mandeln mischen und rasch unter die Masse arbeiten. Die klein geschnittenen Zwetschgen unterrühren.

  3. 3

    Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  4. 4

    Mit einem Teelöffel kleine Häufchen im Abstand von 3-4 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. In den Backofen schieben und ca. 15 Minuten backen.

  5. 5

    Aus dem Ofen nehmen und die Plätzchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

  6. 6

    Lust auf mehr Backrezepte? Probieren Sie auch unser Zwetschgenkuchen-Rezept oder dieses Pflaumenkuchen-Rezept! Entdecken Sie auch unser Rezept für Marzipankuchen mit Zwetschgen – ein Genuss für Klein und Groß!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 142kJ 2%

    Energie

  • 34kcal 2%

    Kalorien

  • 3g 1%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß