Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zucchini-Rettich-Suppe

Zucchini-Rettich-Suppe

Suppe aus Zucchini, Kartoffeln und weißem Rettich.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Einlage:
  • 250 g Rettich, weiß

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Thymianblatt

  • 20 g Pinienkern

Für die Suppe:
  • 500 g Zucchini

  • 100 g Kartoffel, festkochend

  • 50 g Zwiebel

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Liter Gemüsebrühe

  • 50 g Crème fraîche

Zubereitung

  1. 1

    Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden (100 g für die Garnitur beiseite stellen). Kartoffeln und Zwiebeln schälen und klein schneiden.

  2. 2

    Olivenöl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und Zucchini, Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Salzen, pfeffern und die Gemüsebrühe angießen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit den Rettich schälen und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rettichwürfel darin 4-5 Minuten anbraten. Beiseite gestellte Zucchiniwürfel zugeben und noch 1 Minute mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  4. 4

    Pinienkerne wie unter Tipps/Kochschule beschrieben golden rösten.

  5. 5

    Suppe mit dem Mixstab fein pürieren. Crème fraîche unterrühren.

  6. 6

    Die Hälfte der Rettich-Zucchini-Mischung in die Suppe geben und erwärmen. Suppe nochmals abschmecken.

  7. 7

    Zucchinisuppe anrichten. Mit den Pinienkernen und der restlichen Rettich-Zucchini-Mischung garnieren und servieren.

  8. 8

    Die perfekt erfrischende Ergänzung finden Sie in unseren Switchel-Rezepten! Entdecken Sie weitere Zucchini-Rezepte, zum Beispiel unser Zucchinisuppen-Rezept! oder unser Rezept für eingelegt Zucchini. Probieren Sie auch dieses Maronensuppe-Rezept! Weitere Rezeptideen mit Rettich: unser Rettichsalat.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 950kJ 11%

    Energie

  • 227kcal 11%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß