Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zitrusrisotto mit Thunfisch

Zitrusrisotto mit Thunfisch

Thunfisch überbacken mit einer Frischkäse-Kräuter-Kruste passt hervorragend zu dem feinen Geschmack des Zitronenrisottos.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Thunfisch:
  • 8 kleine Thunfischfilet, frisch

  • Salz

  • Pfeffer

  • 125 g Frischkäse, natur

  • 2 EL Milch

  • 10 g Paniermehl

  • 2 EL Hartkäse, gerieben

  • 2 EL Zitronensaft

  • 1 EL Thymian

  • 1 EL Petersilie

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

Für das Zitrusrisotto:
  • 50 g Schalotte

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 200 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)

  • 75 ml Weißwein, trocken

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 1 Zweig Zitronenthymian

  • 450 ml Gemüsefond

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Thunfischfilets à 50 g (alternativ die gefrorenen Thunfisch-Steaks auftauen lassen, in 50 g Stücke schneiden) salzen und pfeffern. Frischkäse mit der Milch glatt rühren. Paniermehl, Käse, Zitronensaft und fein geschnittene Kräuter zufügen und verrühren. Öl in einer Kasserolle erhitzen, Thunfisch darin von jeder Seite 30 Sekunden anbraten, herausnehmen und auf ein Backblech legen. Die Frischkäse-Kräuter-Masse gleichmäßig auf den Filets verteilen.

  2. 2

    Zitronen-Zesten von der Zitrone wie unter Tipps/Kochschule beschrieben herstellen. Schalotten schälen und sehr fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig schwitzen. Reis zufügen und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Leicht salzen, mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit im offenen Topf unter Rühren bis auf die Hälfte einkochen lassen. Zitronensaft, Zitronenschale und Thymianzweig einlegen. Nach und nach unter Rühren den erhitzten Gemüsefond zugießen, der Reis soll immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein. Den Risotto unter ständigem Rühren etwa 15-20 Minuten im offenen Topf garen.

  3. 3

    Das Blech mit dem Thunfisch unter den vorgeheizten Grill schieben und kurz gratinieren.

  4. 4

    Risotto mit dem Thunfisch anrichten und servieren.

  5. 5

    Tipp: Probieren Sie auch unser Rezept für Thunfischsteak auf Fenchel aus und unser Rezept für Kartoffelwaffeln mit Lachs!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2688kJ 32%

    Energie

  • 642kcal 32%

    Kalorien

  • 43g 17%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 32g 64%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte