Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ziegenkäseröllchen

Ziegenkäseröllchen

Gebratene Zucchini mit einer Füllung aus Ziegenfrischkäse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

30 Portionen

Für die Röllchen:
  • 1 kg Zucchini

  • 2 Knoblauchzehe

  • 0.5 TL Thymianblatt

  • 5 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 200 g Ziegenfrischkäse

Utensilien

Zahnstocher, Thymian

Zubereitung

  1. 1

    Die Zucchini waschen, trockentupfen und längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die äußeren Streifen mit der Schale werden nicht benötigt (siehe Verwendungstipp).

  2. 2

    Die Knoblauchzehen schälen, durch die Presse in eine kleine Schüssel drücken und mit dem Thymian und dem Olivenöl verrühren. Das Öl mit Salz und Pfeffer mischen und die Zucchinistreifen damit bepinseln.

  3. 3

    Die Zucchini in einer beschichteten Pfanne nach und nach braten, bis sie leicht gebräunt sind und sich biegen lassen. Dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. 4

    Auf jeden Zucchinistreifen etwas Ziegenfrischkäse streichen, aufrollen, mit einem Zahnstocher befestigen und servieren. Nach Belieben mit frischem Thymian garnieren. Entdecken Sie weitere Zucchini-Rezepte.

  5. 5

    Entdecken Sie unsere köstlichen fettarmen Rezepte und probieren Sie diesen gebratenen Ziegenkäse auf knackigem Salat! Sie haben Lust auf italienische Vorspeisen? Probieren Sie auch dieses leckere Antipasti Rezept - oder probieren Sie am besten gleich ganz viele köstliche Antipasti-Rezepte!

  6. 6
    Verwendungstipp

    Die übrig gebliebenen Zucchinistreifen können Sie ebenfalls in Thymianöl zusammen mit Knoblauch anbraten. Füllen Sie die angebratenen Streifen in eine Marmeladenglas und bedecken die Streifen mit Olivenöl. Diese Zucchini-Antipasti können Sie einige Tage im Kühlschrank aufbewahren, und z.B. kalt zum Abendbrot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 172kJ 2%

    Energie

  • 41kcal 2%

    Kalorien

  • 1g 0%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß