Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Tagliatelle mit Keniabohnen

Tagliatelle mit Keniabohnen

Feine Bandnudeln mit zarten Bohnen und Paprikaschoten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Keniabohnen:
  • Eine große Portion Liebe

  • 250 g Keniabohne

  • 1 Zweig Bohnenkraut

  • 200 g Paprika, orange

  • 200 g Paprika, gelb

  • 60 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Peperoncini (scharfe Chili), getrocknet

  • 150 g Cocktailtomate

  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 EL Tomatenmark

  • 200 ml Tomatensaft

  • 1 TL Thymianblatt

  • 1 EL Petersilie

  • Salz

  • Pfeffer

  • 150 ml Gemüsefond

Für die Tagliatelle:
  • 350 g Tagliatelle

  • Salz

  • 40 g Parmesan

Zubereitung

  1. 1

    Die Bohnen von den Enden befreien. In kochendem Salzwasser mit dem Bohnenkraut bissfest garen, herausheben, kurz in Eiswasser abschrecken, dann sehr gut abtropfen lassen.

  2. 2

    Die Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln. Peperoncini längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Cocktailtomaten waschen, Stielansätze entfernen, vierteln und Samen entfernen.

  3. 3

    Das Olivenöl in einem entsprechend großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Peperoncini darin glasig anschwitzen, Tomatenmark einrühren, kurz mit anschwitzen. Mit dem Tomatensaft ablöschen, Paprika zugeben und köcheln lassen. Nach ca. 4 Minuten die Bohnen dazugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. In der letzten Minute die Tomatenviertel zufügen. Mit Thymian, Petersilie Salz und Pfeffer würzen. Den Gemüsefond zugießen und nochmals abschmecken.

  4. 4

    Die Tagliatelle in genügend kochendem Salzwasser al dente garen, abseihen und sehr gut abtropfen lassen. Die Nudeln zum Gemüse geben und unterschwenken.

  5. 5

    Auf 4 vorgewärmten Tellern anrichten, nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2278kJ 27%

    Energie

  • 544kcal 27%

    Kalorien

  • 74g 28%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 17g 34%

    Eiweiß