Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Tagliatelle mit Fischwürfel

Tagliatelle mit Fischwürfel

Tagliatelle mit Fischwürfeln und Brokkoli.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 600 g Tagliatelle, grün

  • 600 g Lachsfilet

  • 1 EL Estragon

  • 0.5 TL Salz

  • 1 TL Zitronengras

  • 450 g Brokkoli

  • 1 EL Liebstöckel

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 4 EL Noilly Prat (Trockener Wermut)

  • 0.5 TL Paprika

  • 1 EL Mascarpone

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Tagliatelle nach Packungsanleitung garen.

  2. 2

    Frühlingszwiebel in fein Ringe schneiden, Zitronengras fein Hacken, frischen Estragon klein zupfen.

  3. 3

    Fisch würfeln und mit Estragon, Salz, Zitronensaft und Zitronengras marinieren.

  4. 4

    Brokkoli in mundgerechte Röschen schneiden und den Brokkolistiel würfeln.

  5. 5

    Brokkoli zusammen mit Liebstöckel, Zwiebeln und geprestem Knoblauch bei milder Hitze 3 Minuten in Öl anbraten und mit 2 Tassen Wasser und Wermut ablöschen. 10 Minuten bei milder Hitze garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Fischwürfel zugeben und leise ziehen lassen.

  6. 6

    Mit den übrigen Zutaten abschmecken und eindicken, dabei das Bindemittel gleichmäßig über die Pfanne streuen und vorsichtig umrühren.

  7. 7

    Tagliatelle abgießen und in die Pfanne geben. Kurz durchschwenken und auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit roten Pfefferbeeren garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1918kJ 23%

    Energie

  • 458kcal 23%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß