Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Süßes Rührei mit Amarant

Süßes Rührei mit Amarant

Früchte sorgen für die frische Süße und gepoppter Amaranth für den Biss: Bereiten Sie mit unserem Rezept eine exotische und süße Variante des Rühreis zu!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

1 Portionen

  • 1 Nektarine

  • 1 Ei

  • 2 EL Milch

  • 2 EL Amaranth, gepoppt

  • 1 TL Zucker, braun

  • 1 Prise Zimt

  • 1 Msp. Zitronenschale

  • 6 Brombeere

Zum Anbraten:
  • 1 EL Traubenkernöl

Zum Bestreuen:
  • 2 Zitronenmelisseblättchen, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung

  1. 1

    Nektarine/n entkernen und in Spalten schneiden. Ei mit der Milch verquirlen. Poffies, Zucker, Zimt und Zitronenschale unterrühren.

  2. 2

    Nektarinenspalten und Brombeeren unterheben.

  3. 3

    Traubenkernöl in einer kleinen Pfanne erwärmen. 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Rühreimasse in die Pfanne geben und binnen 5 Minuten stocken lassen. Mit Melisseblättchen bestreuen und sofort servieren. Hinweis: Anstelle der Nektarine/n können Sie auch die doppelte Menge Aprikosen verwenden.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1524kJ 18%

    Energie

  • 364kcal 18%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte