Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Steirerkrapfen

Steirerkrapfen

Ausgebackenes eine Spezialität aus der Steiermark.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

20 Portionen

Für den Teig:
  • 200 g Roggenmehl

  • 3 Ei

  • 50 g Butter

  • 1 Prise Salz

  • Milch

Utensilien

Puderzucker, Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1

    Roggenmehl, Eier, weiche Butter und Salz auf eine Arbeitsfläche geben, zu einem geschmeidigen Teig verkneten, nach Bedarf etwas Milch zufügen. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen.

  2. 2

    Den Teig in ca. 20 g schwere Stücke teilen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Fladen von 12 cm Durchmesser ausrollen.

  3. 3

    Das Butterschmalz in einem Topf oder in einer Friteuse auf 175˚ C erhitzen und die Steirerkrapfen darin schwimmend ausbacken.

  4. 4

    Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Puderzucker besieben. Entdecken Sie mehr Berliner-Rezepte und dieses Krapfen-Rezept! Probieren Sie auch das Churros-Rezept und unser Rezept für Quarkbällchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 343kJ 4%

    Energie

  • 82kcal 4%

    Kalorien

  • 7g 3%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte