Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Spaghetti mit Fischragout

Spaghetti mit Fischragout

Spaghetti mit Möhren-Fischragout und Papaya

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Meeresfischfilet Ihrer Wahl

  • Pfeffer

  • Salz

  • 2 EL Zitronensaft

  • 250 g Vollkornspaghetti

  • 150 g Möhre

  • 150 g Sellerie

  • 1 Zwiebel

  • 2 Lorbeerblatt

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 2 Tassen Gemüsebrühe

  • 1 Orange

  • Tabasco

  • 1 Papaya

  • 2 EL Schnittlauch

Zubereitung

  1. 1

    Fischfilet in mundgerechte Würfel schneiden, mit Pfeffer und Salz bestreuen und mit Zitronensaft marinieren.

  2. 2

    Spaghetti nach Packungsanleitung garen.

  3. 3

    Möhren und Sellerie in Würfel schneiden und mit dem Fischfilet, der Zwiebel und Lorbeer in Öl anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten weich garen.

  4. 4

    Orange auspressen, Papaya würfeln und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Diese Zutaten mit Tabasco vorsichtig unterheben und abschmecken, nicht mehr kochen, sonst werden die aktiven Enzyme der Papaya zerstört. Das Fischragout auf den Nudeln anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1612kJ 19%

    Energie

  • 385kcal 19%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte