Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Shortbread Taler

Shortbread Taler

Feines Mürbeteiggebäck mit Vanille verfeinert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

45 Portionen

Zum Bestreuen:
  • 50 g Zucker

Für den Teig:
  • 150 g Weizenmehl

  • 20 g Speisestärke

  • 0.5 TL Backpulver

  • 100 g Butter

  • 50 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Msp. Salz

Zubereitung

  1. 1

    Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. Dann die Hälfte der Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Buttermasse arbeiten. Das restliche Mehl mit den Händen unterkneten.

  2. 2

    Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

  3. 3

    Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  4. 4

    Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher von 4 cm Durchmesser Kekse ausstechen und mit Abstand auf das Blech setzen.

  5. 5

    Blech in den Ofen schieben und nach 5 Minuten Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen und die Teigtaler mit einer Gabel mehrmals einstechen, wieder in den Ofen schieben und in weitere 4-5 Minuten hell backen.

  6. 6

    Zucker auf einen Teller schütten und die noch heißen Shortbread-Taler in dem Zucker wenden und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 163kJ 2%

    Energie

  • 39kcal 2%

    Kalorien

  • 5g 2%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß