Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Sharoncreme mit Safransirup

Sharoncreme mit Safransirup

Fruchtige Creme mit einem Sirup aus Weißwein, Honig und Safran verfeinert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Creme:
  • 2 Kaki

  • 3 Blatt Gelatine, weiß

  • 1 EL Limettensaft

  • 1 EL Weißwein, lieblich

  • 50 g Zucker

  • 200 ml Sahne

Für den Sirup:
  • 250 ml Weißwein, lieblich

  • 50 g Honig

  • 1 EL Limettensaft

  • 0.5 Dose Safran

Zum Garnieren:
  • Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 1

    Die reifen Sharonfrüchte schälen, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch kleinschneiden (ergibt ca. 180 g), in einen Mixer geben und fein pürieren. Fruchtmus durch ein feines Sieb passieren.

  2. 2

    Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Limettensaft und Weißwein in einen kleinen Topf geben, die gut ausgedrückte Gelatine zugeben und in der Flüssigkeit auflösen.

  3. 3

    Fruchtmus mit dem Zucker verrühren und die aufgelöste Gelatine rasch unterrühren.

  4. 4

    Sahne steif schlagen und unter das Fruchtmus heben. Creme in vier Gläser füllen und 2-3 Stunden kalt stellen.

  5. 5

    In der Zwischenzeit den Weißwein mit Honig, Limettensaft und Safran sirupartig einkochen, abkühlen lassen.

  6. 6

    Creme aus dem Kühlschrank nehmen, den Sirup darauf verteilen und mit Melisse garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1432kJ 17%

    Energie

  • 342kcal 17%

    Kalorien

  • 35g 13%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß