Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schweinekotelett mit Rotkohl

Schweinekotelett mit Rotkohl

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 800 g Rotkohl

  • 2 Zwiebel, rot

  • 4 EL Sonnenblumenöl

  • 3 EL Apfelessig

  • 200 ml Rotwein

  • 200 ml Apfelsaft

  • 2 EL Zucker, braun

  • 0.5 TL Zimt

  • Salz, Pfeffer

  • 3 Apfel

  • 800 g Kartoffel

  • 3 Zweige Thymian

  • 4 Schweinekotelett

  • 50 ml Fleischbrühe

  • 30 g Speckwürfel

  • 100 ml Schlagsahne

Zubereitung

  1. 1

    Den Rotkohl halbieren, den Strunk sowie die äußeren Blätter entfernen und den Rest in sehr dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Den Kohl dazugeben und 5 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Essig, Wein und Apfelsaft ablöschen. Zucker, Zimt, Salz und Pfeffer an den Kohl geben und zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 35 Minuten dünsten.

  2. 2

    Die Äpfel schälen und entkernen, in Würfel schneiden und unter den Rotkohl rühren, 10 Minuten weiterkochen.

  3. 3

    Die Kartoffeln schälen, halbieren und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Den Thymian waschen, trocknen schütteln und die Blättchen von den Zweigen zupfen.

  4. 4

    Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Koteletts darin 3-4 Minuten von jeder Seite anbraten. Die Koteletts herausnehmen, salzen, pfeffern und warm stellen. Gewürfelten Speck im Bratsatz auslassen Den Bratsatz mit der Brühe unter Rühren loskochen. Sahne, Speck und Thymian dazugeben. Die Flüssigkeit auf ein Drittel einkochen lassen. Das Fleisch mit Kartoffeln und Rotkohl auf Tellern anrichten. Die Soße darüber träufeln und mit Thymian garnieren

  5. 5

    Tipp: Probieren Sie dazu auch dieses Rotkraut-Rezept.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3015kJ 36%

    Energie

  • 720kcal 36%

    Kalorien

  • 59g 23%

    Kohlenhydrate

  • 31g 44%

    Fett

  • 39g 78%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte