Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schweinefleisch mit Quitten

Schweinefleisch mit Quitten

Fruchtig asiatisches Gulasch mit Quitten und frittierten Glasnudeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für das Fleisch:
  • 1 kg Schweinefleisch aus der Oberschale

  • 80 g Speck, durchwachsen, geräuchert

  • Salz

  • Pfeffer

  • 250 g Tomate

  • 200 g Zwiebel

  • 150 g Paprika, rot

  • 1 Peperoni, mittelscharf

  • 10 g Ingwer

  • 10 g Zitronengras

  • 400 ml Apfelsaft

  • 200 ml Gemüsefond

  • 500 g Quitte

  • 125 g Shiitake-Pilz

  • 1 EL Petersilie

Für die Glasnudeln:
  • 120 g Glasnudel, schmal

  • Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1

    Das Schweinefleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden.

  2. 2

    Den Speck in einen entsprechend großen Bräter geben und ausbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, zugeben und rundherum anbraten. Den Bräter in den auf 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und 30 Minuten braten.

  3. 3

    Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen – letztere durch ein Sieb passieren, den Saft dabei auffangen -, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in Streifen schneiden. Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Zitronengras in feine Ringe schneiden.

  4. 4

    Den Bräter aus dem Ofen nehmen und auf den Herd stellen. Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Peperoni, Ingwer und Zitronengras dazugeben, durchrühren. Mit dem Apfelsaft ablöschen, etwas einkochen lassen. Tomatensaft und Fond angießen, würzen, zugedeckt im Ofen weitere 30 Minuten garen.

  5. 5

    Von den Quitten den „Flaum“ mit einem Tuch abreiben und mit einem Messer oder Kartoffelschäler schälen. Vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Scheiben schneiden. Von den Pilzen die harten Stiele entfernen und die Hüte vierteln.

  6. 6

    In den letzten 15 Minuten Quitten und Pilze unter das Fleisch mischen. Die Glasnudeln auseinanderzupfen, Öl in einem Topf auf 180 Grad erhitzen und die Nudeln portionsweise darin frittieren, bis sie sich aufgebläht haben. Die Glasnudeln herausheben, abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

  7. 7

    Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, nochmals abschmecken und mit der Petersilie bestreuen. Auf den frittierten Glasnudeln anrichten.

  8. 8

    Entdecken Sie weitere Quitten-Rezepte, wie diese Quittenmarmelade und unsere leckeren Rindergulasch-Rezepte ! Außerdem sollten Sie unbedingt unsere tollen Schweinefleisch-Rezepte entdecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1926kJ 23%

    Energie

  • 460kcal 23%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 40g 80%

    Eiweiß