Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schokoladen-Mokka-Törtchen

Schokoladen-Mokka-Törtchen

Kleine Schokoladen-Törtchen mit einer Kaffee-Pudding-Creme als Füllung.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

9 Portionen

Für den Teig:
  • 6 Ei

  • 120 g Zucker

  • 50 g Weizenmehl

  • 50 g Speisestärke

  • 2 EL Kakaopulver

Für die Creme:
  • 600 ml Milch

  • 2 TL Kaffee, löslich

  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver

  • 4 Eigelb

  • 150 g Zucker

  • 250 ml Sahne

Zum Garnieren:
  • 2 Päckchen Kuchenglasur, dunkel

  • 150 g Weintraube

Zubereitung

  1. 1

    Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Kakao unterheben. Anschließend die Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 12 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) backen.

  2. 2

    500 ml Milch erhitzen. Restliche Milch mit dem Instantkaffee und dem Vanillepuddingpulver verrühren. Eigelbe mit Zucker weißschaumig schlagen, mit angerührtem Puddingpulver verrühren. Alles in die köchelnde Milch geben und aufkochen lassen. Die Creme in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

  3. 3

    Sahne steif schlagen, die abgekühlte Creme noch mal verrühren und die Sahne unterheben.

  4. 4

    Aus dem Biskuitboden 18 Kreise ausstechen und die Hälfte mit der Creme bestreichen. Die restlichen darauf setzen und kalt stellen.

  5. 5

    Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen und die Törtchen damit überziehen. Restliche Kuchenglasur in eine Schale füllen, Weintrauben halb eintauchen und auf Backpapier trocknen.

  6. 6

    Törtchen mit Weintrauben verzieren – fertig! Entdecken Sie weitere Torten-Rezepte.

  7. 7

    Lust auf noch mehr schokoladige Naschereien? Testen Sie unbedingt unser Rezept für Schoko-Pfannkuchen! Unser Tipp für eine dekorative Backidee zum Fest: Ostergebäck!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2177kJ 26%

    Energie

  • 520kcal 26%

    Kalorien

  • 61g 23%

    Kohlenhydrate

  • 26g 37%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß