Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schokokuchen

Schokokuchen

Schokokuchen mit fruchtiger Mango-, Bananen-, Granatapfelfüllung und Kokosraspeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Rührteig:
  • 6 Ei

  • 1 Msp. Salz

  • 150 g Zucker, braun

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 100 g Schokolade, zartbitter

  • 120 ml Rapsöl

  • 30 ml Orangensaft

  • 1 Apfel

  • 150 g Traubenkern-Dinkel-Vollkornmehl

  • 2 gestr. TL Backpulver

Für die Füllung:
  • 1 Mango

  • 1 Banane

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 EL Johannisbrotkernmehl

  • 1 Granatapfel

Für die Dekoration:
  • Kokosraspeln

  • 500 g Frucht, als Fruchtsalatbeilage

Zubereitung

  1. 1

    Eier, Salz, braunen Zucker und Bourbon-Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren, bis sich Rillen auf dem Teig abzeichnen.

  2. 2

    Schokolade im Wasserbad schmelzen und zusammen mit Öl und Orangensaft in einem dünnen Strahl zu den Eiern geben.

  3. 3

    Apfel reiben. Mehl mit Backpulver mischen und in kleinen Portionen mit dem Spatel unter die Ei-Masse heben.

  4. 4

    Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben.

  5. 5

    Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft etwa 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Machen Sie die Garprobe mit einem Holzstäbchen – wenn der Kuchen durchgebacken ist, bleibt kein Teig mehr am Stäbchen haften. Den Kuchen abkühlen lassen und mit dem Messerrücken vom Springform-Rand und Boden lösen.

  6. 6

    In der Zwischenzeit Mango schälen und Fruchtfleisch vom Kern lösen. Fruchtfleisch zusammen mit Banane, Zitronensaft und Bindemittel pürieren. Kuchen einmal waagerecht halbieren und mit der Fruchtmasse bestreichen. Granatapfel-Kerne aus der Frucht lösen, die Hälfte der Kerne auf der Fruchtmasse verteilen. Zweite Kuchenhälfte wieder aufsetzen.

  7. 7

    Kokosraspeln auf den Kuchen streuen, mit restlichen Granatapfelkernen dekorieren.

  8. 8

    Tipp: Unser Schokokucken eignet sich als tolles selbstgebackenes Geschenk zum Muttertag! Entdecken Sie unsere weiteren Kuchen-Rezepte: Mandarinenkuchen mit Aprikotur, Orangenkuchen und Puddingkuchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1432kJ 17%

    Energie

  • 342kcal 17%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte