Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schoko-Walnuss-Schnitten

Schoko-Walnuss-Schnitten

Backen Sie unsere exotischen Schoko-Walnuss-Schnitten und reichen Sie dazu fruchtiges Orangen-Kompott – ideal für die Kaffeetafel und als Nachtisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

20 Portionen

Für den Kuchen:
  • 125 g Aprikose, getrocknet

  • 75 ml Orangensaft

  • 150 g Zartbitterschokolade, 70% Kakaoanteil

  • 100 g Walnuss

  • 5 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 125 g Rohrzucker

  • 200 ml Rapsöl

  • 150 g Buchweizenmehl

  • 150 g Mandel, gemahlen

  • 1 TL Weinsteinbackpulver

Zum Verzieren:
  • 1 EL Honig

  • 1 TL Orangensaft

  • 2 EL Kokosraspeln

Für das Orangen-Kompott:
  • 4 Orange

  • 6 EL Zucker, braun

  • 200 ml Orangensaft

  • 1 Anisstern

  • gestr. EL Johannisbrotkernmehl

Zubereitung

  1. 1
    Für den Kuchen

    Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aprikosen fein schneiden und eine halbe Stunde in Saft einweichen, Schokolade und Walnüsse sehr fein hacken.

  2. 2
    Für den Kuchen

    Eier mit Salz, Vanillezucker und Rohrohrzucker schaumig rühren, bis sich Rillen auf dem Teig abzeichnen.

  3. 3
    Für den Kuchen

    Öl zusammen mit den eingeweichten Aprikosenstückchen und dem Saft pürieren und mit einem Spatel unter die Eimasse heben.

  4. 4
    Für den Kuchen

    Mehl, Mandeln, Backpulver, Schokolade und Walnüsse mischen und mit einem Spatel unter den Teig heben.

  5. 5
    Für den Kuchen

    Teig auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben und glatt streichen. Im Backofen etwa 35 Minuten backen – machen Sie die Garprobe mit einem Holzstäbchen, indem Sie mit dem Stäbchen in die Mitte des Kuchens stechen: Wenn kein Teig mehr daran klebt, ist der Kuchen fertig.

  6. 6
    Für den Kuchen

    Kuchen aus dem Ofen und mit dem Papier vom Blech nehmen. Abkühlen lassen.

  7. 7
    Für den Kuchen

    Honig mit Orangensaft in einen Topf geben, erwärmen und den Kuchen damit einpinseln. Anschließend Kokosraspel darüberstreuen. Kuchen in 4x4 Zentimeter große Quadrate schneiden.

  8. 8
    Für das Kompott

    Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten heraus-schneiden, dabei den Fruchtsaft auffangen.

  9. 9
    Für das Kompott

    Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren, mit Orangensaft ablöschen. Sternanis zugeben. Bindemittel mithilfe eines feinen Siebs in den Saft einrühren, kurz erwärmen und anschließend auf lauwarme Temperatur abkühlen lassen. Sternanis entfernen.

  10. 10
    Für das Kompott

    Orangenfilets mit dem aufgefangenen Saft untermischen. Zum Kuchen servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1407kJ 17%

    Energie

  • 336kcal 17%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß