Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schellfisch-Spinatomelett

Schellfisch-Spinatomelett

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Bund Lauchzwiebel

  • 1 Bund Majoran

  • 2 EL Olivenöl, nativ extra

  • 300 g Schellfisch

  • 6 Ei

  • 2 EL Schlagsahne

  • Salz

  • 3 Prise Muskatnuss

  • grober schwarzer Pfeffer

  • 4 Roggenbrötchen

Zubereitung

  1. 1

    Die Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Den Majoran waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen rebeln.

  2. 2

    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Lauch und Majoran darin kurz braten.

  3. 3

    Ein Sieb in einem mittelgroßen Topf mit kochendem Wasser hängen und den Schellfisch 4 Minuten bei geschlossenem Deckel dämpfen lassen. Den Schellfisch zerbröckeln und mit dem Lauch mischen.

  4. 4

    Eier und Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Eimasse mit Lauch und Lachs vermischen. Braten, bis die Eier gestockt sind, dann in der Mitte einklappen.

  5. 5

    Dazu schmecken Roggenbrötchen oder Bratkartoffeln.

  6. 6

    Tipp: Entdecken Sie weitere Fisch-Rezepte, unser Rezept für Bauernfrühstück Probieren Sie auch dieses Calamari-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1717kJ 20%

    Energie

  • 410kcal 21%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß