Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rotkohlsalat mit Äpfeln

Rotkohlsalat mit Äpfeln

Rotkohlsalat mit Äpfeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 0.25 Rotkohl

  • 6 EL Apfelessig

  • 2 EL Zucker

  • 6 EL Sonnenblumenöl

  • 3 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 Apfel

  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1

    Den Rotkohl auf einer Schneidemaschine oder mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden, dabei den Strunk und die äußeren Blätter entfernen. Mit Essig, Zucker und Öl mischen, mit den Händen kräftig verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Folie bedecken und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

  2. 2

    Am nächsten Tag nochmals abschmecken und nachwürzen. Die Äpfel waschen, in dünne Spalten schneiden, dabei entkernen. Mit der Zitrone mischen. Den Rotkohlsalat auf vier Teller verteilen und mit Apfelspalten garnieren

  3. 3

    Probieren Sie auch unser Coleslaw-Rezept, diese Wintersalateoder dieses Rotkraut-Rezept.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1256kJ 15%

    Energie

  • 300kcal 15%

    Kalorien

  • 20g 8%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte