Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rotes Bohnengemüse mit Reis

Rotes Bohnengemüse mit Reis

Klassisches, fleischloses Gericht aus den Südstaaten der USA.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 300 g Zwiebel

  • 400 g Paprika, grün

  • 100 g Staudensellerie

  • 2 EL Pflanzenöl

  • 2 Lorbeerblatt

  • Salz

  • etwas Thymian

  • 0.5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1 Spritzer Tabasco

  • 1 TL Paprika, edelsüß

  • 1 TL Essig

  • 1 Prise Zucker

  • 1 Dose Tomate, gewürfelt

  • 2 Dosen Kidney-Bohne

  • 1 Zweig Thymian

  • 250 g Langkornreis

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln schälen und fein hacken.

  2. 2

    Paprikaschoten vierteln, Stielansätze, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in Rauten (1 cm Kantenlänge) schneiden.

  3. 3

    Staudensellerie waschen, putzen und evtl. vorhandene Fäden abziehen, in 0,5 cm breite, leicht schräge Scheiben schneiden.

  4. 4

    Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln zugeben und farblos anschwitzen, Paprika und Staudensellerie zufügen und fünf Minuten mit andünsten. Lorbeerblätter, Gewürze und die gehackten Tomaten mit Flüssigkeit dazugeben, etwa 20 Minuten bei reduzierter Hitze zugedeckt köcheln lassen.

  5. 5

    Bohnen in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abspülen und sehr gut abtropfen lassen, zum Gemüse geben, untermischen und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

  6. 6

    Reis nach Anweisung auf der Packung kochen.

  7. 7

    Thymianblättchen von den Zweigen zupfen, Bohnengemüse nochmals abschmecken.

  8. 8

    Bohnengemüse anrichten, mit Thymian bestreuen und den Reis dazu servieren.

  9. 9

    Reis mal anders genießen Sie mit unserem leckeren Reisfrikadellen-Rezept! Und wenn Sie gerne Gerichte mit grünen Bohnen mögen, sollten Sie unbedingt einmal unseren bunten Paprikasalat probieren!

  10. 10
    Hinweis

    Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1352kJ 16%

    Energie

  • 323kcal 16%

    Kalorien

  • 52g 20%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte