Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rinderfilet mit Rösti

Rinderfilet mit Rösti

Rösti aus frisch geriebenen Kartoffeln mit Speck, Zwiebeln und saftigem Rindfleisch: Kochen Sie unser Rezept für Rinderfilet mit Kartoffelpuffer nach.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 0.5 EL Olivenöl

  • 1 EL Rapsöl

  • 2 Rinderfilet, im Sous-Vide-Beutel à 130 g

Für die Rösti
  • 500 g Pellkartoffel, festkochend

  • 0.5 kleine Zwiebel

  • 1 EL Butterschmalz

  • etwas Speck

Für den Salat
  • 0.5 kleiner Granatapfel

  • 0.5 EL Zitronensaft

  • 0.5 EL Ahornsirup

  • 1.5 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • 75 g Blattsalat, bunt

  • 25 g Feldsalat

  • 0.5 Karotte

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln als Pellkartoffeln garen und abkühlen lassen (am besten am Vortag). Sous-Vide-Filet im Beutel nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. 2

    Für die Rösti die Kartoffeln pellen und grob raspeln. Butterschmalz in der Pfanne schmelzen, Speck und Zwiebelwürfel dazugeben und glasig braten. Kartoffeln zugeben, zunächst mit Speck und Zwiebeln vermengen, an den Rändern etwas andrücken und zu einem flachen Kuchen formen. Bei schwacher Hitze langsam backen, bis die Rösti an der Unterseite knusprig gebacken sind. Zum Wenden die Rösti auf einen Teller stürzen. Pfanne mit Butterschmalz ausstreichen. Die ungebackene Röstiseite in die Pfanne gleiten lassen und von der Unterseite knusprig backen.

  3. 3

    Für den Salat den Granatapfel halbieren. Eine Hälfte mithilfe einer Zitruspresse auspressen, aus der anderen Hälfte die Kerne herauslösen. Granatapfel-, Zitronensaft und Sirup verquirlen. Öl unterschlagen. Salzen und pfeffern. Salate waschen und trocken schleudern, Karotte längs hobeln. Vor dem Servieren mit dem Dressing vermengen und mit Granatapfelkernen bestreut reichen.

  4. 4

    Filets aus dem Beutel nehmen, trocken tupfen und in Öl von beiden Seiten anbraten. Fleisch etwas ruhen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer sowie einem kleinen Guss Olivenöl verfeinern.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2604kJ 31%

    Energie

  • 622kcal 31%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 26g 37%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte