Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Putenbrustterrine auf Salat

Putenbrustterrine auf Salat

Terrine aus Putenbrust, Fenchel und Kürbis mit cremigem Kurkuma-Dip und Blattsalat.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Terrine:
  • 400 ml Geflügelfond

  • 1 Stängel Zitronengras

  • 1 EL Apfelessig

  • 1 Nelke

  • 200 g Putenbrust

  • 0.5 Fenchelknolle

  • 200 g Butternut-Kürbis

  • 1 EL Schnittlauch

  • 5 g Agar-Agar

Für den Dip:
  • 0.5 Becher Crème Fraîche Legère

  • 1 TL Kurkuma

  • 1 Prise Zucker, braun

  • Pfeffer

  • Salz

Für den Salat:
  • 0.5 Zwiebel, rot

  • 1 EL Holunderbeerengetränk

  • 200 g Blattsalat

Für das Dressing:
  • 20 ml Apfelessig

  • 20 ml Apfelsaft

  • 40 ml Rapsöl

  • 0.5 EL Senf, süß

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Geflügelfond mit Zitronengras, Apfelessig, Nelke/n, Putenbrust, Fenchel und Kürbis aufkochen und fünf bis zehn Minuten leise köcheln lassen. Putenbrust herausnehmen, in Würfel schneiden, mit Schnittlauchröllchen vermischen und auf kleinen Terrinen mit 120 ml Fassungsvermögen verteilen.

  2. 2

    Gemüse herausheben, gut abtropfen lassen, dabei die Abtropfflüssigkeit auffangen und wieder zum Fond geben. Fond auf 300 ml (bei Zubereitung für 4 Personen) Flüssigkeit einkochen. Zitronengras und Nelke/n entfernen.

  3. 3

    Agar-Agar in 2 EL (bei Zubereitung für 4 Personen) kaltes Wasser einrühren, diese Flüssigkeit in den Fond einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Gemüse auf der Putenbrust verteilen. Anschließend den Fond gleichmäßig darübergeben. Die Terrinen abkühlen lassen und zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

  5. 5

    Für den Dip Crème fraîche mit Kurkuma, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken.

  6. 6

    Für den Salat Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit Holunderbeerengetränk marinieren. Blattsalat gleichmäßig auf Tellern verteilen.

  7. 7

    Dressingzutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben.

  8. 8

    Terrinen auf dem Salat anrichten. Die Zwiebelstreifen abschließend darüber verteilen. Getoastetes Dinkelbrot mit Dip dazu servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1541kJ 18%

    Energie

  • 368kcal 18%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß