Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pulled Pork aus dem Smoker

Pulled Pork aus dem Smoker

Bereiten Sie mit unserem Rezept einen leckeren amerikanischen Pulled Pork Burger aus dem Smoker zu – mit Rotkraut-Nektarinen-Salat und Avocadocreme!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

10 Portionen

Für das Pulled Pork:
  • 2 kg Schweineschulter am Stück

  • 1 EL Pfefferkörner, schwarz

  • 4 Nelke

  • 1 Zimtstange

  • 2 Chilischote, getrocknet

  • 2 Anisstern

  • 2 TL Fenchelsamen

  • 1 EL Koriandersamen

  • 3 EL Senf, mittelscharf

  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß

  • 2 EL Zucker, braun

  • 1 EL Thymian

  • 1 EL Oregano

  • 1 TL Knoblauchpulver

  • 1.5 EL Salz

Für den Rotkraut-Nektarinen-Salat:
  • 2 kg Rotkraut

  • 5 Zwiebel, rot

  • 7 Nektarine

  • 3 Orange

  • 5 EL Balsamico, weiß

  • 7 EL Olivenöl

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1 TL Chiliflocke, getrocknet

Für die Avocadocreme:
  • 1 Zwiebel

  • 2 Chilischote, rot

  • 2 Avocado

  • 4 EL Zitronensaft

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Handvoll Basilikum

Dazu:
  • Ciabatta-Brötchen

Utensilien

Schale Räucherspäne "Smoke It All No.1 Wattenmeer", Worcester-Sauce, Apfelessig, Apfelsaft, Sonnenblumenöl, Zwiebel, fein geschnitten, Knoblauchzehe, fein geschnitten

Zubereitung

  1. 1

    Planen Sie 12 Std. Marinierzeit sowie etwa 8 Std. Garzeit im Smoker ein.

  2. 2

    Zu Beginn Pfeffer, Nelken, Zimt, Chili, Sternanis, Fenchel und Koriander in einer Pfanne ohne Fett trocken rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Abkühlen lassen und im Mörser fein zerstoßen.

  3. 3

    Fleisch waschen, trocken tupfen und von allen Seiten mit Senf einstreichen. Die gemörserten Gewürze mit den restlichen Gewürzen mischen und die Schweineschulter gleichmäßig damit würzen. Fleisch straff in Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank über Nacht marinieren.

  4. 4

    2 Std. vor Zubereitung das Fleisch auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Smoker auf 120 °C aufheizen. Die Schale mit den Räucherspänen auf die Kohle stellen und die Lüftungsschlitze fast schließen.

  5. 5

    Die Schweineschulter auspacken und in den Smoker geben. 3–4 Stunden konstant bei 115 °C garen bis zu einer Kerntemperatur von 75 °C.

  6. 6

    In der Zwischenzeit die Zwiebeln im Öl anbraten, Knoblauch zufügen und goldbraun rösten. Mit Apfelsaft, Essig und Worcestersauce ablöschen und zur Seite ziehen.

  7. 7

    Ab einer Kerntemperatur von 75 °C das Fleisch stündlich mit der angefertigten Zwiebelsoße bestreichen, bis die Schweineschulter nach weiteren 3–4 Std. die gewünschte Kerntemperatur von 95 °C erreicht hat.

  8. 8

    Aus dem Smoker nehmen, in Alufolie einschlagen und 30 Min. nachziehen lassen. Dann in einer Schale mithilfe von zwei kräftigen Gabeln das weiche Fleisch in Stücke rupfen.

  9. 9

    Mit Rotkraut-Nektarinen-Salat und Avocadocreme im Brötchen servieren.

  10. 10
    Zubereitung Rotkraut-Nektarinen-Salat

    Rotkraut vom Strunk und den dicken Blattrippen befreien. Blätter sehr fein schneiden oder hobeln. In eine Schüssel geben und mit ½ TL Salz verkneten. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden.

  11. 11
    Zubereitung Rotkraut-Nektarinen-Salat

    Nektarinen in feine Spalten teilen. Orangen auspressen. Zwiebelstreifen, Essig, Orangensaft, Olivenöl, Agavendicksaft und Chiliflocken zu Kraut und Nektarinen geben und unterheben. Mit Salz abschmecken und 2 Stunden durchziehen lassen.

  12. 12
    Zubereitung Avocadocreme

    Zwiebel in Stücke teilen, die Chilischoten halbieren, entkernen, beides im Mixer zerkleinern. Avocado entlang des Steins rundherum einschneiden und die beiden Fruchthälften gegeneinander drehen. Den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Mit Zitronensaft, Gewürzen und Basilikum in den Mixer geben und alles zu einer cremigen Paste mixen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2977kJ 35%

    Energie

  • 711kcal 36%

    Kalorien

  • 52g 20%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 63g 126%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte