Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pikante Paprikaschoten

Pikante Paprikaschoten

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Schoten:
  • 8 Spitzpaprika, rot

  • 70 g Zwiebel

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 400 g Hackfleisch, gemischt

  • 50 g Reis

  • 1 EL Kaper

  • 1 TL Zitronensaft

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Petersilie

  • 1 TL Thymianblatt

  • 1 Ei

  • 3 EL Tomatenmark

  • 300 ml Gemüsebrühe

Für den Krautsalat:
  • 500 g Weißkohl

  • Salz

  • 150 g Karotte

  • 3 EL Weinessig, weiß

  • Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

  • 1 EL Petersilie

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

Utensilien

Petersilie, Pfeffer, Saure Sahne, Thymian, Salz

Zubereitung

  1. 1

    Von den Paprikas zunächst einen Deckel abschneiden. Die Samen und die weißen Trennwände sorgfältig herauskratzen – das geht am einfachsten mit einem Kugelausstecher.

  2. 2

    Zwiebeln schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen, Hackfleisch zugeben und unter ständigem Rühren krümelig braten. Den Reis nach Packungsangabe kochen und kalt spülen. Dann den Reis, sowie Kapern, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie und fein gehackte Thymianblätter zugeben und untermischen. Hackfleisch etwas abkühlen lassen und das Ei untermischen.

  3. 3

    Restliches Olivenöl mit Tomatenmark, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer in eine feuerfeste Form geben und gut miteinander verrühren.

  4. 4

    Die Reis-Hackfleisch-Mischung gleichmäßig in die Schoten füllen. Die Deckel auflegen, die Schoten in die Form setzen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen.

  5. 5

    In der Zwischenzeit für den Krautsalat den Kohlkopf vierteln, den Strunk herausschneiden. Die Viertel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Weißkohl in einer Schüssel mit dem Salz bestreuen und mit beiden Händen kräftig kneten, bis er weich und saftig wird. Die Karotte schälen, in feine Stifte von etwa 3 cm Länge schneiden und zum Kraut geben.

  6. 6

    Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und gehackte Petersilie in einer kleine Schüssel verrühren, das Olivenöl unterrühren und über den Krautsalat gießen, gut durchmischen und kurz durchziehen lassen.

  7. 7

    Die Saure Sahne mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel glattrühren, gehackte Petersilie untermischen.

  8. 8

    Die Paprikaschoten mit Sauce anrichten und mit je einem Klecks Saurer Sahne servieren. Nach Belieben mit Thymian garnieren und den Krautsalat dazu reichen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2717kJ 32%

    Energie

  • 649kcal 32%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 48g 69%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte