Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Piccata von Zucchini

Piccata von Zucchini

Zucchini in einer Ei-Parmesan-Panade, mit Schafgarbe gewürzt, gebraten und mit einer fruchtigen Tomaten-Paprikasauce serviert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Tomaten-Paprika-Sauce:
  • 250 g Tomate

  • 200 g Paprika, rot

  • 80 g Zwiebel

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 EL Tomatenmark

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Basilikum

Für die Zucchini:
  • 600 g Zucchini

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 EL Weizenmehl

  • 3 Ei

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 60 g Hartkäse, gerieben

  • 2 EL Schafgarbeblatt

Utensilien

Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1

    Die Tomaten für die Sauce waschen. Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln, Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

  2. 2

    Das Öl in einem Topf erhitzen, Tomaten-, Paprika- und Zwiebelwürfel darin kurz anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren, kurz mit schwitzen und den Gemüsefond angießen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Sauce durch ein Sieb passieren, fein geschnittenen Basilikum zugeben, nochmals abschmecken und warm halten.

  3. 3

    Zucchini von Blüten und Stielansatz befreien, in ca. 1,5 cm breite Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Eier in einer Schüssel aufschlagen, Öl zugießen und alles mit dem Schneebesen verquirlen. Parmesan und fein geschnittene Schafgarbe unterrühren. Die Eiermischung 10-15 Minuten stehen lassen.

  5. 5

    Mehl auf einen flachen Teller schütten, Zucchinischeiben darin wenden und durch die Eier-Käse-Mischung ziehen, das überschüssige Ei abstreifen.

  6. 6

    Öl in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Zucchini darin unter mehrmaligem Wenden goldgelb braten.

  7. 7

    Piccata auf Tellern, mit der Sauce anrichten. Entdecken Sie weitere Zucchini-Rezepte, zum Beispiel unser Zucchinisuppen-Rezept!

  8. 8
    Variationstipp

    Wenn sie in freier Natur keine Schafgarbe finden, können Sie diese durch Petersilie (z.B. EDEKA Bio Petersilie, tiefgefroren) ersetzen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1855kJ 22%

    Energie

  • 443kcal 22%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß