Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pfannkuchen mit Kompott

Pfannkuchen mit Kompott

Für unsere glutenfreien Pfannkuchen verwenden Sie Soja-, Buchweizen- und Johannisbrotmehl, dazu gibt es heißen Kirsch-Kompott – so lecker!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 geh. EL Sojamehl

  • 125 ml Mineralwasser, classic

  • 50 g Buchweizenmehl

  • 1 TL Zucker

  • 300 g Sauerkirsche, tiefgefroren

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

  • 1 Nelke

Zum Bestreuen:
  • 2 EL Haselnuss, gehackt, geröstet

  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. 1

    Sojamehl mit 50 ml (für 2 Personen; für 4 oder 8 Personen entsprechend mehr) Wasser verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Buchweizenmehl, Zucker und restliches Wasser unterrühren und wenige Minuten quellen lassen.

  2. 2

    Die Hälfte der Sauerkirschen in einen Topf geben und mit etwas Wasser bei mittlerer Hitze auftauen lassen. Vanillezucker zugeben. Johannisbrotkernmehl durch ein Sieb einstreuen und alles pürieren. Restliche Kirschen ebenfalls auftauen, mit der Nelke zum Pürée geben und fünf Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Aus dem Pfannkuchenteig pro Person einen Pfannkuchen ausbacken. Fertige Pfannkuchen können währenddessen im Backofen bei 60 Grad warmgehalten werden.

  4. 4

    Pfannkuchen auf vorgewärmte Teller legen. Kompott (ohne Nelke) darauf geben und Pfannkuchen umklappen. Mit Nüssen und Zucker bestreut servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1281kJ 15%

    Energie

  • 306kcal 15%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß