Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Paprika mit Lammhackfleisch

Paprika mit Lammhackfleisch

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Stück Spitzpaprika, groß

  • 1 Stück Zwiebel

  • 4 Zehen Knoblauch

  • 40 g Pinienkern

  • 4 Zweige Oregano

  • 400 g Lammhackfleisch

  • etwas Salz, Pfeffer

  • 1 Msp. Kreuzkümmelpulver

Zubereitung

  1. 1

    Die Paprika waschen, bis zum Stielansatz halbieren und vorsichtig so entkernen, dass die Paprikahälften nicht auseinanderbrechen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Pinienkerne grob hacken. Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen.

  2. 2

    Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig und leicht gebräunt anbraten. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Pinienkerne und die Hälfte des Oregano hinzufügen; mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Unter Rühren weitere ca. 5 Minuten braten.

  3. 3

    Die Paprikaschoten auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und mit dem Hackfleisch füllen. Im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten garen. Die Paprikaschoten auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Oregano bestreuen.

  4. 4

    Probieren Sie auch unser herzhaft gefülltes Paprika-Rezept .

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 904kJ 11%

    Energie

  • 216kcal 11%

    Kalorien

  • 6g 2%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß