Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Paprika-Bohnen-Gratin

Paprika-Bohnen-Gratin

Getrocknete weiße Bohnen, kombiniert mit viel frischem Gemüse und mit einer Brotkruste überbacken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Bohnen:
  • 250 g kleiner weißer Bohnenkern

  • Salz

  • 1 Lorbeerblatt

  • 3 Zweige Thymian

Für das Gemüse:
  • 100 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 150 g Paprikaschote, rot

  • 150 g Paprikaschote, gelb

  • 150 g Paprikaschote, grün

  • 250 g Stangenbohne, grün

  • 2 EL Olivenöl

  • 150 ml Gemüsebrühe

  • Salz, Pfeffer

  • 300 g Tomate

Für die Brotkruste:
  • 50 g Semmelbrösel

  • 4 EL Olivenöl

  • 20 g geriebener Grana Padano

  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Getrocknete Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abgießen und gut abspülen. Die Bohnen in einem Topf mit 1 l gesalzenem Wasser, dem Lorbeerblatt und den Thymianzweigen zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Bohnen in etwa 60 Minuten weich köcheln.

  2. 2

    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren, in feine Scheiben schneiden und den Knoblauch fein hacken. Paprikaschoten längs vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Bohnen von den Enden befreien und leicht schräg in 2 cm breite Stücke schneiden.

  3. 3

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin hell anschwitzen. Paprikastreifen und Bohnen zugeben, den Fond angießen und 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Inzwischen die Tomaten blanchieren, häuten, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen und die Viertel quer halbieren.

  5. 5

    Von den Bohnen das Kochwasser abgießen, Lorbeerblatt und Thymianzweige entfernen. Die Bohnen und Tomatenstücke unter das Gemüse mischen.

  6. 6

    Alles in eine entsprechend große feuerfeste Form füllen.

  7. 7

    Semmelbrösel mit Öl, Käse und Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig über die Gemüsemischung verteilen.

  8. 8

    Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) 15 Minuten überbacken.

  9. 9

    Gratin aus dem Ofen nehmen und servieren.

  10. 10

    Entdecken Sie auch unser Kartoffelgratin-Rezept und mehr Gemüseauflauf-Rezepte! Tipp: Paprika und Bohnen harmonieren nicht nur in diesem Gratin sehr gut, sondern schmecken auch in unserem Paprikasalat mit Bohnen wunderbar.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1758kJ 21%

    Energie

  • 420kcal 21%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß