Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

4 Portionen

  • 7 Blatt Gelatine

  • 550 g Sahne

  • 400 ml Kokosmilch

  • 180 g Zucker

  • 0.5 Dose Ananasscheibe

  • 2 Vanilleschote

  • 5 EL Rum, weiß

Zubereitung

  1. 1

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne und Kokosmilch in einem Topf zusammen mit 80 g Zucker erhitzen. Vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Kokossahne auf 4 Schalen verteilen und 2 Stunden kalt stellen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Ananasringe in einem Sieb abtropfen lassen. Den Fond dabei auffangen. Die Vanilleschoten längs einritzen und das Mark herauslösen. Den Rum, das Vanillemark mit dem restlichen Zucker und 5 EL Ananasfond auflösen. Unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Die 4 Ananasringe hinzufügen und darin schwenken.

  3. 3

    Die Panna-Cottaschalen herausnehmen, kurz im Wasserbad erwärmen und auf Teller stürzen. Jeweils 1 Ananasring auf jede Panna-Cotta legen. Den Ananas-Vanillekaramell über den Ananasringen verteilen. Mit den halbierten Vanillestangen dekorieren.

  4. 4

    Probieren Sie auch unser fruchtiges Erdbeer-Tiramisu , ein leckeres Rhabarber-Dessert oder dieses klassische Panna Cotta Rezept .

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3517kJ 42%

    Energie

  • 840kcal 42%

    Kalorien

  • 65g 25%

    Kohlenhydrate

  • 58g 83%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte