Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pangasius-Garnelen-Spieße

Pangasius-Garnelen-Spieße

Fischspieße mit Beerensalsa.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Beerensalsa:
  • 1 Chilischote

  • 50 g Zwiebel, rot

  • 50 g Frühlingszwiebel

  • 200 g Tomate

  • 100 g Paprika, rot

  • 2 EL Petersilie

  • Salz

  • 1 EL Himbeeressig

  • 0.5 Orange

  • 1 TL Honig

  • 1 EL Traubenkernöl

  • 150 g Erdbeere

  • 120 g Heidelbeere

  • 200 g Himbeere

Für die Spieße:
  • 500 g Pangasiusfilet

  • 16 Garnele

  • 1 EL Petersilie

  • 0.5 EL Thymian

  • 0.5 EL Rosmarin

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 2 EL Zitronensaft

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Meersalz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Für die Salsa die Chili halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, Fruchtfleisch fein würfeln. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, entkernen, würfeln. Zwiebel fein würfeln. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Paprikaschote putzen und fein würfeln. Petersilie hacken. Halbe Orange auspressen.

  2. 2

    Alle diese Zutaten in eine Schüssel geben. Salz, Essig, Orangensaft, Honig und Öl zufügen und gut miteinander verrühren. Erdbeeren putzen, Heidelbeeren und Himbeeren verlesen (gefrorene Früchte antauen lassen). Die drei Beerensorten untermischen und etwa 2-3 Stunden ziehen lassen. Nochmals abschmecken.

  3. 3

    Die Pangasiusfilets in ca. 20 g schwere Würfel schneiden. Gehackte Kräuter, Zitronenabrieb, Öl, Salz und Pfeffer in einer flachen Form mischen. Fischwürfel und Garnelenschwänze einlegen und in der Marinade wenden. Zugedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

  4. 4

    Die Fischwürfel und die Garnelen aus der Marinade nehmen. Je 3 Fischstücke und 2 Garnelen abwechselnd auf 1 Spieß stechen. In einer vorgeheizten Grillpfanne oder auf einem Grill von jeder Seite ca. 2-3 Minuten grillen. Ab und zu mit der Marinade bepinseln.

  5. 5

    Spieße mit Beeren-Salsa auf Tellern anrichten.

  6. 6
    Beilagentipp

    Dazu passt hervorragend ein Risotto oder das EDEKA La France Steinofen Baguette.

  7. 7
    Beilagentipp

    Probieren Sie auch weitere Gerichte mit Pangasius!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1298kJ 15%

    Energie

  • 310kcal 16%

    Kalorien

  • 13g 5%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 22g 44%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte