Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Österreichische Muffins

Österreichische Muffins

Alpenländische Küche für Ihr Zuhause: Probieren Sie mit unserem Rezept für Österreichische Muffins eine herzhafte Zwischenmahlzeit mit Speck und Käse aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 Kürbiskernbrötchen, vom Vortag

  • 50 ml Milch

  • 1 kleine Schalotte

  • 0.5 Scheibe Speckstreifen, fein geschnitten

  • 0.5 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Ei

  • 0.5 Scheibe Schnittkäse

  • 1 EL glatte Petersilie, fein gehackt

  • 0.5 EL Weizenkeime

  • 0.25 TL Paprikapulver, edelsüß

  • Pfeffer

  • Salz

Zum Einfetten:
  • Butter

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen.

  2. 2

    Das Brötchen in 1 cm große Würfel schneiden und die erwärmte Milch über diese Würfel geben.

  3. 3

    Schalotte und Speck fein würfeln. Öl erwärmen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln und die Zwiebeln und den Speck darin glasig dünsten.

  4. 4

    Speckmasse abkühlen lassen und mit den Brötchenwürfeln und den übrigen Zutaten vermischen und abschmecken.

  5. 5

    Muffinform einfetten. Je 1 Esslöffel Knödelteig in die Förmchen geben. 20 Minuten auf der mittleren Schiene mit Umluft backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 963kJ 11%

    Energie

  • 230kcal 12%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte