Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Nuss-Glögg

Nuss-Glögg

Alkoholfreier Glögg aus Himbeer-Tee und Fruchtsäften mit winterlichen Gewürzen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Glögg:
  • 50 g Haselnusskern

  • 50 g Sultanine

  • 200 ml Apfelsaft

  • 2 Orange, unbehandelt

  • 150 ml Holunder- oder schwarzer Johannisbeersaft

  • 2 Beutel Himbeer-Tee

  • 1 Stange Zimt

  • 5 Nelke

  • 1 Anisstern

  • 50 ml Zitronensaft

  • 50 g Orangenblütenhonig

Zum Garnieren:
  • 2 Scheiben Orange, unbehandelt

Zubereitung

  1. 1

    Für den Glögg die Haselnusskerne in Scheiben schneiden und mit den Sultaninen über Nacht in Apfelsaft einweichen.

  2. 2

    Orangen waschen, von 1 Frucht, mit dem Zestenreißer Zesten abziehen. Beide Orangen auspressen, das ergibt etwa 200 ml Saft.

  3. 3

    Orangenzesten, Teebeutel, Zimt, Nelken und Sternanis mit 500 ml kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen und in einen Topf abseihen. Eingeweichte Haselnüsse und Sultaninen samt Saft und Johannisbeersaft zum Himbeer-Tee geben und erhitzen, aber nicht kochen.

  4. 4

    Orangensaft, Zitronensaft und Honig einrühren.

  5. 5

    Den Glögg in hitzebeständige Tassen füllen und mit je einer halben Orangenscheibe garnieren.

  6. 6

    Probieren Sie auch dieses Rumtopf-Rezept!

  7. 7
    Hinweis

    Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 984kJ 12%

    Energie

  • 235kcal 12%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte