Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

2 Portionen

  • 200 g Fischfilet, z.B. Rotbarsch, Kabeljau, Seelachs, achten Sie auf lange und dicke Filets

  • Pfeffer

  • Salz

  • 0.25 Zitrone, Saft auspressen

  • 0.5 TL Paprikapulver

  • 1 TL Dinkelvollkornmehl

  • 1 TL Butterschmalz

  • 1 kleine Orange

  • 0.5 Fenchel

  • 0.5 kleiner Eisbergsalat

  • 0.5 kleine Galiamelone

  • 1 kleine Zwiebel, rot

Für das Dressing
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

  • 0.5 Chilischote, ohne Kerne

  • 1 TL Sesamöl

  • 1 EL Weizenkeimöl

  • 1 TL Ingwer, geschält und fein geschnitten

  • 3 TL Sojasauce

  • 4 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung

  1. 1

    Fischfilet würfeln, mit Pfeffer und Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln, mindestens 15 Minuten marinieren.

  2. 2

    Danach mit Paprika und Mehl bestreuen und in der Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Dabei den Fisch erst in die Pfanne geben, wenn 1 Tropfen Wasser im Schmalz beginnt zu brutzeln. Die Pfanne während des Bratens immer wieder bewegen damit nichts anbrennt.

  3. 3

    Den Fisch nach 2 Minuten vorsichtig mit einer breiten Palette wenden.

  4. 4

    Orange schälen und würfeln. Fenchel fein hobeln. Salat waschen und in mundgerechte Stücke reißen. Melonenfruchtfleisch würfeln und Zwiebel/n fein hobeln.

  5. 5

    Alle Salatzutaten in einer großen Schüssel vermischen und auf Tellern anrichten.

  6. 6

    Die Dressingzutaten in ein Twist-Off-Glas geben, kräftig schütteln und über dem Salat verteilen. Anschließend die Fischwürfel darüber verteilen. Dazu das Vollkorntoast servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1633kJ 19%

    Energie

  • 390kcal 20%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte