Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mediterranes Kaninchen
Schließen

Mediterranes Kaninchen

Mediterranes Kaninchen bereiten Sie nach unserem Rezept mit in Wein mariniertem Fleisch und Gemüse zu. Abgeschmeckt wird das Gericht mit Paprikamark.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 Kaninchenkeule

  • 400 ml Rosé-Wein

  • 200 ml Hühnerbrühe

  • 1 Lorbeerblatt

  • 0.5 Paprikaschote, rot

  • 0.5 Paprikaschote, gelb

  • 0.5 Zucchini

  • 2 Stängel Staudensellerie

  • 500 g Kartoffel

  • 0.5 Gemüsezwiebel

  • 0.5 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 EL Paprikamark

Zum Bestreuen:
  • Petersilie

Zubereitung

  1. 1

    Kaninchenkeulen über Nacht in Roséwein und Lorbeerblättern einlegen.

  2. 2

    Paprika in Würfel schneiden. Zucchini waagerecht vierteln und anschließend würfeln. Staudensellerie fein würfeln. Kartoffeln schälen, ein großes Exemplar raffeln und beiseite legen, restliche Knollen in mundgerechte Würfel schneiden, Gemüsezwiebel und Knoblauch fein würfeln.

  3. 3

    Kaninchenkeulen aus dem Wein nehmen, diesen zurück stellen und die Keulen gut abtrocknen. Die Hälfte des Öls in einem Bräter erhitzen und die Kaninchenkeulen rundherum zehn Minuten anbraten. Aus dem Bräter nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Mit dem restlichen Olivenöl Gemüse, Kartoffelwürfel, Zwiebeln und Knoblauch unter Rühren fünf Minuten anbraten. Mit der Hälfte des Weins und Brühe ablöschen und Paprikamark und geraffelte Kartoffeln einrühren. Kaninchenkeulen auf das Gemüse legen und alles leise köchelnd 35 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2763kJ 33%

    Energie

  • 660kcal 33%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 43g 86%

    Eiweiß