Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Medaillons mit Bärlauch

Medaillons mit Bärlauch

Deftiges Gericht mit Fleisch: Probieren Sie gebratene Schweinemedaillons mit grünem Spargel an einer Soße aus Bärlauch. Dazu Salat mit Sauerrahmdressing!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 500 g Spargel, grün

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Zwiebel, rot

  • 1 kleines Schweinefilet

  • Pfeffer

  • Salz

  • 75 ml Weißwein, trocken

  • 1 Msp. Paprikapulver, edelsüß

  • 0.5 TL Bindemittel

  • 1 TL Sauerrahm

  • 1 TL Petersilie, fein geschnitten

  • 25 g Bärlauchblatt

  • 120 g Eierspätzle

Für den Salat
  • 200 g Blattsalatmischung

  • 1 kleine Karotte

  • 1 TL Petersilie, fein geschnitten

  • 1 TL Basilikum

  • 1 TL Schnittlauchröllchen

Für das Dressing
  • 1 geh. TL Sauerrahm

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 TL Apfelessig

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, und in 3 cm lange Stücke schneiden. In der Hälfte des Öls bei milder Hitze ohne die Spitzen 5 Minuten anbraten.

  2. 2

    Währenddessen Zwiebel/n in Ringe schneiden. Zwiebel/n und Spargelspitzen zugeben und weitere 3 Minuten anbraten. Den angebratenen Spargel in eine Servierform geben und diese zudecken.

  3. 3

    Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Küchenkrepp abtrocknen, pfeffern und im restlichen Öl in der Pfanne auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Medaillons salzen, auf das Gemüse legen und wiederum zudecken.

  4. 4

    Den Bratenfond der Pfanne mit 1/2 Tasse (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser und Wein ablöschen. Paprika zugeben und wenige Minuten einköcheln lassen.

  5. 5

    Bindemittel mit einem Sieb einstreuen und eindicken. Pfeffer, Salz, Sauerrahm, gehackte Petersilie und gehackte Bärlauchblätter einstreuen und kurze Zeit erwärmen, nicht kochen. Abschmecken. Die Soße über die vorbereitete Spargel-Medaillonplatte geben und servieren. Dazu die nach Packungsanleitung bissfest gegarten Bio-Eier-Spätzle servieren.

  6. 6
    Für den Blattsalat mit Kräuterdressing und Karotten

    Blattsalate auf Tellern anrichten und Karotten darüber verteilen.

  7. 7
    Für den Blattsalat mit Kräuterdressing und Karotten

    Dressingzutaten vermischen, abschmecken und über den Salattellern verteilen. Kräuter vermischen und abschließend über die Salatteller streuen. Probieren Sie auch unsere weiteren köstlichen Bärlauch-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1951kJ 23%

    Energie

  • 466kcal 23%

    Kalorien

  • 51g 20%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß