Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mango-Schoko-Kuchen

Mango-Schoko-Kuchen

Backen Sie mit unserem Rezept einen fluffigen Mango-Schoko-Kuchen mit Äpfeln, Chiasamen und Gojibeeren. Vegetarischer Genuss für Ihre Gäste.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 1 EL Butter zum Einfetten

  • 4 Apfel, ungeschält, gerieben

  • 4 EL Chiasamen

  • 200 g Mandel, gemahlen

  • 175 g Dinkelvollkorngrieß

  • 1 EL Weinsteinbackpulver

  • 2 EL Kakaopulver

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL Kardamom

  • 5 Ei

  • 5 EL Rohrzucker

  • 100 g Gojibeere, getrocknet

Für die Dekoration:
  • 100 g Kokoschips

  • 200 g Quark

  • 2 EL Kokosblütensirup

  • 200 ml Sahne

  • 2 Mango

  • 2 Blutorange

  • 300 g Ananasscheibe

  • 1 EL Pistazie

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backform einfetten und in den Kühlschrank stellen. Geriebene Äpfel mit Chiasamen, Mandeln, Grieß, Back- und Kakaopulver und Gewürzen vermischen.

  2. 2

    Eier mit Zucker schaumig rühren, bis sich Rillen auf der Masse abzeichnen (ca. nach zehn Minuten). Die Eimasse zur Apfelmasse geben und mit den Gojibeeren oder Cranberrys mit dem Spatel gründlich unterheben.

  3. 3

    Teig in die vorbereitete Form füllen und auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen. Etwas abkühlen lassen, mit einem Messerrücken aus der Backform lösen und auf eine Tortenplatte stürzen. Abkühlen lassen und bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen. Kokos-Chips mindestens eine Stunde in einer Tasse Wasser einweichen.

  4. 4

    Unmittelbar vor dem Servieren Quark oder Tofu mit Sirup pürieren. Sahne steif schlagen. Kokos-Chips durch ein Sieb geben. Das aufgefangene Wasser schmeckt lecker. Sie müssen es also nicht weggießen. Sahne mit Tofu und Chips mit dem Spatel vermischen.

  5. 5

    Unmittelbar vor dem Servieren eine Mango in Spalten schneiden, restliches Mangofruchtfleisch würfeln. Blutorangen gründlich schälen und in Spalten teilen. Zwei Esslöffel Kokos-Sahne auf dem Kuchen verteilen und darauf die Mangospalten, die Hälfte der Orangenspalten und eine Ananasscheibe anrichten. Gehackte Pistazien darüber streuen. Restliches Obst würfeln und mit der Kokossahne zum Kuchen reichen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2039kJ 24%

    Energie

  • 487kcal 24%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 26g 37%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte