Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Maispfannkuchen mit Frucht

Maispfannkuchen mit Frucht

Maispfannkuchen mit exotischen Früchten und Agavendicksaft: Mit unserem Rezept bereiten Sie ein leckeres Dessert ganz ohne Gluten und Laktose zu!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Fruchtsalat:
  • 0.5 Mango

  • 1 Scheibe Ananas

  • 1 Orange

  • 1 EL Maracujasirup

Für die Pfannkuchen:
  • 1 Ei

  • 60 g Maismehl

  • 60 ml Mineralwasser, classic

  • 1 Prise Salz

  • 0.5 TL Zimt

  • 1 EL Rapsöl

  • 2 EL Agavendicksaft

  • 2 Zweige Minze

Zubereitung

  1. 1

    Mango- und Ananasfruchtfleisch würfeln. Orangen filetieren, dabei den Fruchtsaft auffangen. Alles zusammen mit Maracujasirup vermischen.

  2. 2

    Für die kleinen Pfannkuchen Eier, Maismehl, Mineralwasser, Salz und Zimt zu einem Teig verrühren.

  3. 3

    Öl in eine große Pfanne geben, verstreichen und bei mittlerer Hitze erwärmen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Für jeden Pfannkuchen einen EL Teig in die Pfanne oder auf ein glattes, geöltes Grillblech geben und von jeder Seite eine Minute goldbraun backen. Die Pfannkuchen mit Agavendicksaft beträufeln und mit Fruchtsalat und Minze servieren.

  4. 4

    Entdecken SIe auch dieses alternative Maispfannkuchen-Rezept sowie unser Rezept für fruchtige Crêpes!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1310kJ 16%

    Energie

  • 313kcal 16%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte