Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Madeleines mit Nutella

Madeleines mit Nutella

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

20 Portionen

Für den Teig:
  • 120 g Butter

  • 100 g Mehl

  • 50 g Mandel, gemahlen

  • 1 TL Backpulver

  • 0.5 TL Abrieb einer unbehandelten Orange

  • 3 Ei

  • 2 EL Honig, flüssig

  • 2 cl Rum (mind. 54 % Vol.)

  • 100 g Zucker

Zum Überziehen:
  • 150 g Couverture, zartbitter

  • 50 g Nutella

Utensilien

Madeleine-Backblech, Schneebesen Edelstahl

Zubereitung

  1. 1

    Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Mulden eines Madeleine-Backblechs mit Butter auspinseln.

  2. 2

    Die Butter schmelzen lassen. Das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver und dem Orangenabrieb mischen. Die Eier mit dem Honig, Rum und dem Zucker cremig schlagen. Die Butter und die Mehlmischung zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

  3. 3

    In die Vertiefungen eines Madeleine-Backblechs füllen (Mulden jeweils zu etwa 3/4 füllen) und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Vorsichtig aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  4. 4

    Zum Überziehen die Kuvertüre hacken und zusammen mit dem Nutella in einen kleinen Topf geben. Unter Rühren bei milder Hitze schmelzen lassen. Die Madeleines mit der Glasur bestreichen (oder eintauchen) und auf Pergamentpapier trocknen lassen.

  5. 5

    Entdecken Sie noch mehr schokoladige Nutella-Rezepte und unsere leckeren Eclairs mit Lemon Curd.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 724kJ 9%

    Energie

  • 173kcal 9%

    Kalorien

  • 15g 6%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte