Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lauch-Frittata

Lauch-Frittata

Lauch-Frittata mit Räucherforelle und Gurkensalat.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 100 g Frühlingszwiebel

  • 40 g Gruyere

  • 3 Ei

  • 150 ml Sahne

  • Salz, Pfeffer

  • 450 g Kartoffel

  • 120 g Forellenfilet, geräuchert

  • 200 g Gurke

  • 1 große rote Zwiebel

  • 2 EL Dillspitze

  • 2 EL Rotweinessig

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. 1

    Ofen auf 200 Grad (Umluft

  2. 2

    vorheizen. Frühlingszwiebeln putzen. Käse grob reiben. Eier und Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln waschen, mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden und eine runde Quicheform (28 cm) mit Backpapier auskleiden. Mit den Kartoffelscheiben dachziegelartig bis an den Rand auslegen. Forelle in Stücke zerteilen und mit den Frühlingszwiebeln auf den Kartoffeln verteilen. Eiersahne darübergießen. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene 30–35 Minuten backen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit Gurken waschen und in ca. 5 cm lange, dünne Stifte schneiden. Rote Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit Dillspitzen, Essig und Öl vermengen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Frittata aus dem Ofen nehmen und mit dem Salat servieren. Entdecken Sie hier weitere köstliche Eiweiß-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1717kJ 20%

    Energie

  • 410kcal 21%

    Kalorien

  • 24g 9%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte