Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lammspieße und Paprikasalat

Lammspieße und Paprikasalat

Lust auf eine orientalische Spezialität? Probieren Sie unsere gebratenen Lammspieße mit Paprika-Zucchini-Aprikosen-Salat. Dazu gibt es Vollkornbaguette.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

Für die Lammspieße:
  • 160 g Lammfilet

  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 0.5 TL Thymian

  • 0.25 TL Zimt

  • 0.25 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 0.5 Zwiebel, rot

  • grober schwarzer Pfeffer

  • Salz

Zum Dekorieren:
  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • einige Olive, schwarz

Für den Salat:
  • 2 Spitzpaprika, gelb

  • 2 Paprika, orange

  • 1 Zucchini

  • 2 Aprikose

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 3 TL Zitronensaft

  • 0.5 Handvoll Petersilie, glatt

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 Scheiben Vollkornbaguette

Zubereitung

  1. 1
    Für die Lammspieße

    Lammfilets in 1 cm breite Streifen schneiden und mit Öl, Thymian, Zimt und Kreuzkümmel für mindestens 30 Minuten marinieren.

  2. 2
    Für die Lammspieße

    Fleischstreifen auf Schaschlikspießen wellenförmig auffädeln.

  3. 3
    Für die Lammspieße

    Öl in eine Pfanne geben und fein geschnittene Zwiebel/n bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

  4. 4
    Für die Lammspieße

    Spieße in die Pfanne oder auf den Grill geben und auf beiden Seiten ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Pfeffern, salzen und von der Flamme nehmen. 5 Minuten zugedeckt nachziehen lassen. Mit Zitronenstücken und schwarzen Oliven auf Tellern anrichten.

  5. 5
    Für den fruchtigen Paprikasalat mit Zucchini

    Paprika in feine Ringe schneiden, Zucchini in Salzwasser bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen und in Scheiben schneiden. Aprikosen würfeln. Zwiebel/n in feine Ringe schneiden.

  6. 6
    Für den fruchtigen Paprikasalat mit Zucchini

    Paprika und Zucchini auf Tellern anrichten.

  7. 7
    Für den fruchtigen Paprikasalat mit Zucchini

    Aprikosen mit den übrigen Zutaten vermischen, abschmecken und darüber verteilen. Dazu Baguette servieren. Tipp: Dieser Salat schmeckt nach einer Marinierzeit von mindestens 15 Minuten einfach vorzüglich.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1725kJ 21%

    Energie

  • 412kcal 21%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß