Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

8 Portionen

Für den Salat:
  • 300 g Blattsalat

  • 300 g Blattspinat

  • 1 Handvoll Basilikum-Blatt

Für das Dressing:
  • 1 Paprika, rot

  • 4 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 TL Honig

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Liebstöckel

  • 1 TL Meerrettich aus dem Glas

  • Salz

  • 50 ml Gemüsebrühe

  • 3 EL Himbeeressig

Für das Lamm:
  • 1 TL Rosmarin

  • 1 EL Honig

  • 1 EL Dijon Senf

  • 2 Schalotte

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • 2 EL Walnuss

  • 100 g Frischkäse, natur

  • Salz

  • 300 g Blattspinat

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

  • 1 kg Lammkeule, entbeint

  • 400 ml Lammfond

  • 150 ml Weißwein, trocken

  • 1 TL Majoran

  • 3 EL Soßenbinder, hell

  • Pfeffer

  • Salz

Dazu:
  • 640 g Schupfnudel

Zubereitung

  1. 1
    Blattsalat

    Blattsalate, Spinat und Basilikumblättern mischen und auf acht Tellern anrichten.

  2. 2
    Blattsalat

    Paprika würfeln. Dressingzutaten vermischen und abschmecken. Unmittelbar bevor die Gäste kommen, über dem Salat verteilen.

  3. 3
    Lammkeule

    Rosmarin fein schneiden und mit Honig und Senf verrühren. Backofen auf 120 Grad vorheizen. Überprüfen Sie die Backofentemperatur mit einem entsprechenden Thermometer.

  4. 4
    Lammkeule

    Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und in Öl 2 Minuten glasig andünsten. Topf von der Platte nehmen. Nacheinander die übrigen Zutaten zugeben und würzig abschmecken, dabei den Spinat etwas zusammenfallen lassen.

  5. 5
    Lammkeule

    Die Öffnung der Keule, in der sich der Knochen befand, mit der Füllung füllen. Anschließend mit Küchengarn zunähen. Die Keule auf ein Backblech legen und mit der vorbereiteten Senfmarinade einpinseln. Fond, Riesling und Majoran zugeben. Bei 120 Grad ca. 3 ½ Stunden auf der mittleren Schiene garen. Dabei erreicht die Keule eine Innentemperatur von 65 Grad, ist sehr saftig und im Innern noch leicht rosé. Die Temperatur kontrollieren Sie am besten mit einem Steck-Thermometer (Kerntemperatur-Thermometer), das zu Beginn des Garvorgangs in das Fleischstück mittig gesteckt wird. Nach Ende der Garzeit die Keule aus dem Ofen nehmen und warm halten.

  6. 6
    Lammkeule

    Fond durch ein feines Sieb streichen mit Soßenbinder eindicken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  7. 7
    Lammkeule

    Keule in Scheiben schneiden auf einer Platte anrichten mit etwas Soße überziehen. Dazu die nach Packungsanleitung zubereiteten Schupfnudeln servieren.

  8. 8
    Lammkeule

    Lust auf mehr Lammgerichte? Entdecken Sie auch unser Rezept für marinierte Lammkeule , Lammlachse und weitere Lamm-Rezepte! Probieren Sie dazu unser Schupfnudeln-Rezeptoder diese Spätzle-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2466kJ 29%

    Energie

  • 589kcal 29%

    Kalorien

  • 53g 20%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 51g 102%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte