Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lammfleischsuppe

Lammfleischsuppe

Suppe mit Lammfleisch, Gemüse und Graupeneinlage.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 40 g Perlgraupe

  • 60 g Zwiebel

  • 400 g Lammfleisch

  • 2 EL Pflanzenöl

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 TL Thymianblatt

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Liter Lammfond

  • 150 g Pastinake

  • 150 g Karotte

  • 150 g Steckrübe

  • 1 EL Petersilie

Zubereitung

  1. 1

    Die Graupen gründlich waschen und über Nacht in Wasser einweichen.

  2. 2

    Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Graupen in einem Topf mit frischen Wasser bedecken, leicht salzen und 15 Minuten bei geringer Hitze kochen. Abseihen und bis zur Weiterverwendung beiseite stellen.

  3. 3

    Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Lammfleisch in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Zwiebelringe darin anschwitzen, Lammfleisch, Lorbeerblatt, Thymian, Knoblauch, Salz, Pfeffer und den Fond zugeben und alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen.

  4. 4

    Pastinaken, Steckrüben und Karotten schälen und alles in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In den Topf geben und weitere 15 Minuten garen.

  5. 5

    Die Graupen zugeben, untermischen und nochmals 5 Minuten garen. Abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

  6. 6

    Probieren Sie unser Rezept für Gerstensuppe! Tipp: Weitere Lamm-Rezepte finden Sie hier.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1181kJ 14%

    Energie

  • 282kcal 14%

    Kalorien

  • 17g 7%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte