Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

4 Portionen

  • 300 g Spätzle

  • 1 EL Mandel, geschält

  • 400 g Lachsfilet

  • 4 Lorbeerblatt

  • 1 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • Salz

  • 200 g Lauch

  • 500 g Fenchel

  • 2 EL Butter

  • 200 ml Weißwein, trocken

  • 25 g Blauschimmelkäse

  • 0.5 TL Johannisbrotkernmehl

  • Pfeffer

  • Sonnenblumenöl, kaltgepresst

Zubereitung

  1. 1

    Spätzle nach Packungsanleitung garen. Mandeln grob hacken und in einen Topf ohne Fettzugabe goldbraun anrösten.

  2. 2

    Fischfilet mit den Lorbeerblättern abtupfen und mit Zitronenschale und Salz bestreuen.

  3. 3

    Lauch in feine Streifen schneiden. Fenchelknolle vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin bei milder Hitze andünsten.

  4. 4

    Mit Weißwein ablöschen und bei milder Hitze 10 Minuten garen. Dabei die Lachstranchen auf das Gemüse legen und durchziehen lassen. Die Lorbeerblätter auf die Tranchen legen. Die Tranchen anschließend auf den angewärmten Esstellern anrichten.

  5. 5

    Käse fein würfeln, unter das Gemüse rühren und das Johannisbrotkernmehl mit einem Sieb einstreuen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Spätzle mit Sonnenblumenöl und Mandelsplittern vermischen. Die genannten Zutaten zu den Lachstranchen anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 770kJ 9%

    Energie

  • 184kcal 9%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte