Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lachstranchen auf Gemüsebett

Lachstranchen auf Gemüsebett

Leichter Genuss für Fisch-Fans: Probieren Sie unsere zarten Lachstranchen auf fein-würzigem Gemüsebett mit Naturreis – in nur 35 Minuten servierbereit!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 65 g Naturreis

  • 75 g Austernpilz

  • 1 kleine rote Paprikaschote

  • 1 kleine Paprikaschote, gelb

  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 50 g Kaiserschote

  • 50 g Lauchsprossen, oder fein geschnittener Lauch

  • 1 EL Ajvar-Paste (Paprika-Paste)

  • 250 g Lachs, in portionsgerechte Tranchen geschnitten

  • 0.25 Zitrone, Saft auspressen

  • 1 TL Liebstöckel, gehackt

  • Pfeffer

  • Salz

  • 0.5 Handvoll Basilikum-Blatt

Zubereitung

  1. 1

    Reis nach Packungsanleitung garen.

  2. 2

    Austernpilze und Paprika in Streifen schneiden.

  3. 3

    Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Pilze und Paprika hinein geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

  4. 4

    Kaiserschoten und Lauchsprossen zugeben und weitere 3 Minuten garen.

  5. 5

    Paprikamark mit 1/2 Tasse (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser verrühren und das Gemüse damit ablöschen.

  6. 6

    Lachs mit Zitronensaft beträufeln und mit Liebstöckel, Pfeffer und Salz bestreuen und in die Gemüsepfanne setzen.

  7. 7

    Den Lachs bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Gemüse mit Pfeffer und Salz abschmecken und alles zusammen mit dem Reis und mit Basilikum bestreut servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1583kJ 19%

    Energie

  • 378kcal 19%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß